Rezension: Uwe Wilhelm - Die 7 Kreise der Hölle

Dienstag, 10. Juli 2018


Vielen Dank an das Bloggerportal und den Verlag für die Bereitstellung dieses Leseexemplars!

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (21. Mai 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3734103452
  • ISBN-13: 978-3734103452
  • Größe und/oder Gewicht: 12,2 x 3,8 x 18,8 cm
  • Preis: 9,99€
Am Ende erwartet euch nur der Tod ... Staatsanwältin Helena Faber zwischen Gesetz und Selbstjustiz. 

Als sie sie das letzte Mal sah, spielten sie vor dem Haus … Seitdem erlebt die Berliner Staatsanwältin Helena Faber den Albtraum jeder Mutter: Ihre Töchter wurden entführt. Und zwar von den Männern, gegen die sie im brisanten Dionysos-Fall ermittelte. Nur einer kann ihr helfen: Rashid Gibran, der trotz seiner Verbindung zum Psychopathen Dionysos auf freiem Fuß ist. Helena kennt die Beweggründe des dubiosen Professors nicht, doch sie wird alles tun, um ihre Töchter zu retten. Es ist der Beginn einer Jagd, die Helena in die Untiefen eines grausamen und mächtigen Menschenhändlerrings führt – und bei der sie so brutal wie ihre Gegner wird …



Uwe Wilhelm, geb. 1957 in Hanau am Main, hat mehr als 120 Drehbücher geschrieben. Unter anderem "Das Mädchen Rosemarie" zusammen mit Bernd Eichinger, "Die Halbstarken" mit Til Schweiger, "Bandits" mit Katja Riemann, "Gebrüder Sass" mit Jürgen Vogel, Ben Becker und Iris Berben. Darüberhinaus mehr als 60 Folgen für TV-Serien. Zudem die Theaterstücke "SOS / MAYDAY", "Ich, Friedrich der Große", Sachbücher, und das Musical "Brave New World". Seit 2016 schreibt Uwe Wilhelm Romane. "Die 7 Farben des Blutes" ist bei Blanvalet erschienen und ist der erste Band einer Trilogie um die Staatsanwältin Helena Faber. Unter dem Pseudonym Lucas Grimm ist bei Piper "Nach dem Schmerz" erschienen, der erste Band einer Reihe von Thrillern mit dem Journalisten David Berkoff als Hauptfigur. Uwe Wilhelm gilt als einer der erfahrensten und vielseitigsten Autoren Deutschlands.

Als ich die "7 Farben des Blutes" in die Hände bekam, hätte ich nicht damit gerechnet, dass es mich so flashen würde. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen und habe das Buch gefressen! Der Fall um Helena Farber ist in mein Gehirn gebrannt und als ich mitbekam das Band 2 erscheint musste ich das Buch unbedingt haben. Ich konnte es kaum erwarten und das Cover hat schon meine Neugierde entfacht, ich finde sie einfach nur genial, so ausdrucksstark und düster war auch schon das erste Cover aber dieses hat noch eine bessere Kombination. Die riesige 7 ist wieder brillant in Szene gesetzt und lädt sofort zum lesen ein.

Der Autor hat gleich wieder von Anfang an losgelegt und die Geschichte startet sofort spannend mit der Entführung, die ersten 100 Seiten sind einfach nur so dahin geflogen. Wilhelm erzählt schonungslos und unglaublich spannend, teilweise war ich echt schockiert wie realistisch die Geschichte geschrieben ist. 

Die Story könnte nicht grausamer sein, Helena Farber verliert das was ihr am liebsten auf der Welt ist, sie wird genau da verletzt wo sie am empfindlichsten ist, ihre Töchter werden entführt. Der Autor schafft es das so zu erzählen, das ich Gänsehaut hatte und mich teilweise sogar geekelt habe vor diesem Abschaum. Der Autor greift ein heikles Thema auf und erzählt realistisch und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. 

Helena Farber hat natürlich auch psychologische Auffälligkeiten aber wenn man bedenkt, was im letzten Teil so passiert ist, ist das kein Wunder. Ich glaube jede Mutter würde für ihre Kinder alles tun, so wie ich auch, obwohl Selbstjustiz ziemlich heikel ist, würde ich auch alle Möglichkeiten ergreifen um meine Kinder zurück zu bekommen. Ich mag Helena Farber besonders weil sie einfach eine ganz besondere Persönlichkeit ist und man so viel über sie erfährt, Überraschungen ohne Ende und dazu diese gewisse Härte, finde ich sehr gelungen!

Dieser Thriller hat alles was man braucht: eine spannende Story, einen üblen und vielgesichtigen "Bösewicht", eine unglaublich beeindruckende und spezielle Protagonistin, natürlich auch genügend andere tolle Charaktere und dazu unglaublich viel Spannung!!! Ich kann es jetzt schon kaum erwarten sein nächstes Buch in die Hände zu bekommen. Das Ende war ganz schön heftig für mich, es lässt einen erstmal im Regen stehen und man muss erstmal wieder die Orientierung finden! 

Ich kann hier nur die volle Punktzahl vergeben, dieses Buch hat mich mal wieder umgehauen, ich kann es kaum erwarten wie es weiter geht. Der Autor steigt auf meiner Lieblingsskala noch weiter nach oben und ich hoffe es dauert nicht mehr lange, bis der nächste Teil erscheint. Grausam, realistisch und unglaublich spannend, dieser Thriller bietet einfach alles!!! Unbedingt Lesen!!!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS