Rezension: Sarina Bowen - The Ivy Years - Bevor wir fallen

Dienstag, 29. Mai 2018



  • Broschiert: 352 Seiten
  • Verlag: LYX; Auflage: 001. (1. Januar 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3736304501
  • ISBN-13: 978-3736304505
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Preis: 12,90€
Die Liebe kann dich heilen ... aber auch zerstören.



Seit einem Sportunfall ist Corey Callahan auf den Rollstuhl angewiesen, doch ihren Platz am renommierten Harkness College will sie auf keinen Fall aufgeben! Gleich an ihrem ersten Tag trifft sie auf Adam Hartley, der sich beim Eishockey das Bein gebrochen hat und deshalb im behindertengerechten Wohnheim einquartiert wurde - im Zimmer direkt gegenüber. Corey weiß augenblicklich, dass sie das in Schwierigkeiten bringen wird: Adam ist gutaussehend, lustig und schlau. Aber er hat eine Freundin. Und auch wenn Corey sich von niemandem besser verstanden fühlt als von Adam und sie sich sicher ist, dass es ihm genauso geht - für sie beide gibt es keine Chance ...



"Ich liebe dieses Buch so sehr!" (Colleen Hoover)




Sarina Bowen ist Bestsellerautorin, Gewinnerin des RITA Awards für zeitgenössische Liebesromane und hat bereits ein Dutzend romantischer Romane geschrieben. Sie lebt in Vermont, zusammen mit ihrer Familie, zehn Hühnern und viel zu viel Ski- und Eishockeyausrüstung.
Ein unglaublich anziehendes Cover, ich kann gar nicht sagen warum, mir gefällt die Kombination der Farben und ich bin ein großer Fan von floralen Covern. Sarina Bowen hat mich mit "True North" schon begeistert, ich habe davon den zweiten Teil noch nicht gelesen, wollte aber unbedingt auch dieses Buch lesen und somit habe ich dieses vorgezogen. Schon beim Einstieg in die Geschichte war ich b begeistert, endlich mal eine Protagonistin die zwar eine schlimme Vergangenheit hat aber nicht das "übliche" schlechte Familienbild hat, was leider einfach nicht mehr so mein Geschmack ist.

Corey sitzt im Rollstuhl und sie denkt keineswegs daran, dass sie anziehend auf einen Mann wirken könnte. Sie will einfach nur ein neues Kapitel in ihrem Leben beginnen und versuchen das Beste aus ihrer Situation heraus zu holen. Ich mochte sie auf Anhieb, sie hat Kämpfergeist auch wenn ihre Situation ausweglos ist, versucht sie das beste daraus zu machen. Natürlich ist es auch für Corey keine Leichtigkeit ihr Schicksal zu akzeptieren, besonders weil der Unfall ihre Leidenschaft beendet hat.

Adam Hartley schickt der Himmel, er sieht unglaublich gut aus, hat ein loses Mundwerk und gehört aktuell ebenfalls dem Club der Behinderten an (seine Worte die ich hier wiedergebe!). Ich denke es war auf Anhieb absehbar was sich zwischen Adam und Corey so abspielen sollte aber die Art und Weise war keineswegs langweilig und vorhersehbar. 

Die Kapitel sind wunderbar aufgeteilt und die Wechsel der Perspektive sind durch Absätze und den jeweiligen Namen als solches gekennzeichnet. Ich fand es sehr unterhaltsam auch mal Adam's Sicht näher kennen zu lernen, da er immer so offen und unerschrocken wirkte aber ein Blick hinter die Kulissen war ganz interessant!

Dieses Buch macht Lust auf mehr und ich kann es kaum erwarten, den nächsten Teil in die Finger zu bekommen der am 29. Juni erscheint und auch auf Band drei können wir uns im Oktober schon freuen, also alles in greifbarer Nähe!

Ich habe dieses Buch fast an einem Tag verschlungen, ich konnte nicht aufhören die Geschichte dieser tollen Charaktere in mich aufzusaugen. Wer auf eine Mischung aus Tiefgang, Charme, Humor und Knistern steht, sollte sich dieses Buch zu Gemüte führen! Sarina Bowen hat mit True North schon gezeigt das sich ihre Bücher lohnen und auch hier konnte sie das nur bestätigen.



1 Kommentar:

  1. Huhu Lea :D

    Das klingt echt gut, ich hab das Buch jetzt echt schon so oft gesehen und alle scheinen begeistert zu sein, dann werde ich es auch wohl auch lesen müssen!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS