Rezension: Sarina Bowen - True North - Wo auch immer du bist

Dienstag, 13. März 2018


  • Broschiert: 384 Seiten
  • Verlag: LYX; Auflage: 1 (24. April 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3736305605
  • ISBN-13: 978-3736305601
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Originaltitel: Bittersweet
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 3,8 x 21,3 cm
  • Preis: 12,90€



Sie ist die Süße zu meiner Bitterkeit, die Balance, die meinem Leben immer fehlte, und die sinnlichste Versuchung, die ich jemals gekostet habe


Als Audrey Kidder der finstere Blick von Griffin Shipley trifft, weiß sie sofort, dass ihr Auftrag in Vermont schwieriger wird als gedacht. Doch sie hat keine Wahl: Wenn sie ihren Job behalten will, muss sie Griff davon überzeugen, seinen preisgekrönten Cider zum halben Preis zu verkaufen. Eine harte Nuss, denn der Bio-Farmer ist nicht nur ausgesprochen stur - und unheimlich attraktiv -, sondern seit ihrer heißen Affäre am College auch nicht besonders gut auf Audrey zu sprechen. Und dass sich Audrey in Griffs Nähe augenblicklich so zu Hause fühlt wie nirgends sonst auf der Welt, macht die Sache alles andere als einfach ...


Sarina Bowen ist Bestsellerautorin, Gewinnerin des RITA Awards für zeitgenössische Liebesromane und hat bereits ein Dutzend romantischer Romane geschrieben. Sie lebt in Vermont, zusammen mit ihrer Familie, zehn Hühnern und viel zu viel Ski- und Eishockeyausrüstung.

Mit diesem Buch hatte ich schon lange geliebäugelt, denn das Cover ist einfach nur wunderschön. Ich mag es wie der Titel hervorgehoben wurde. Die Kombination aus schwarz, creme und dem rosa finde ich einfach super außerdem liebe ich die Berge! Der Klappentext verspricht schon einiges und so habe ich mich auf das Buch gefreut.

Audrey Kidder ist wunderschön und strebt danach sich ihren Traum, ein eigenes Restaurant zu erfüllen. Ihr Arbeitgeber schickt sie auf eine besondere Mission und dort trifft sie auf Griffin. Er ist groß, muskulös und ein richtiger Mann. Beide kennen sich schon aus der Vergangenheit und nun treffen sie sich auf der Apfelplantage in Vermont wieder. Von Anfang an knistert es zwischen den beiden und die Spannung steigt. Audrey ist sehr sympathisch, sie liebt es zu kochen und ist dadrin auch noch unglaublich gut.

Schnell wird klar auf was das Buch hinausläuft aber das hat mich überhaupt nicht gestört im Gegenteil. Die Geschichte verläuft unterhaltsam, knisternde Erotik brauch man auch nicht lange suchen. Also alles was ich mir von dem Buch erhofft hatte. 

Die Charaktere sind alle gut gestaltet und haben Persönlichkeit, Audrey und Griffin oder Zach und Jude aber auch Griffins Geschwister und natürlich auch seine Mutter habe ich alle in mein Herz geschlossen! Ich freue mich schon auf den nächsten Teil in dem es dann um Jude gehen wird.


Ein unterhaltsamer Roman über einen sexy Bio-Farmer bei dem einen einfach das Wasser im Mund zusammen läuft. Natürlich bleibt auch die Romantik nicht auf der Strecke, es ist eine interessante Mischung und der Stil der Autorin einfach nur klasse. Ich liebe genau solche Bücher und jeder der Abbi Glines gerne liest sollte auch auf diese Bücher einen Blick werfen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS