Rezension: Teresa Simon - Die Oleanderfrauen

Donnerstag, 15. Februar 2018



  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (9. Januar 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453421159
  • ISBN-13: 978-3453421158
  • Größe und/oder Gewicht: 11,9 x 4,5 x 18,5 cm
  • Preis: 9,99€
  • vom Bloggerportal erhalten

Was, wenn die Liebe alle Schranken durchbricht?

Hamburg 1936. Die junge Sophie Terhoven, Tochter eines einflussreichen Kaffeebarons, genießt ihr komfortables Leben. Hannes Kröger, der Sohn der Köchin, ist ihr von Kindheit an Freund und Vertrauter. Irgendwann verändern sich ihre Gefühle füreinander, und plötzlich wird ihnen klar, dass sie sich ineinander verliebt haben. Doch Reich und Arm gehören nicht zusammen, und ein dunkles Geheimnis ihrer Eltern, von dem sie bisher nichts wussten, scheint ihre Liebe unmöglich zu machen.

Rezension: Michael Tsokos - Zerschunden

Mittwoch, 7. Februar 2018



  • Broschiert: 432 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (1. Oktober 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426517892
  • ISBN-13: 978-3426517895
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 3,2 x 21 cm
  • Preis: 14,99€
Der erste Thriller von Michael Tsokos basiert – wie könnte es anders sein – auf einem authentischen Fall und echten Ermittlungen. Sein Protagonist, Rechtsmediziner Dr. Fred Abel vom BKA, bekommt es mit einem europaweit agierenden Serienmörder zu tun: 
Im Umkreis europäischer Flughäfen geschehen Schlag auf Schlag Morde an Frauen, die der Täter mit einer mysteriösen Parole beschriftet. Durch eine spezielle DNA-Analyse gerät der Ex-Soldat Lars Moewig in Verdacht – ausgerechnet ein alter Kumpel des Rechtsmediziners aus gemeinsamen Bundeswehrzeiten, dem Abel so brutale Verbrechen niemals zugetraut hätte. Doch Moewig fehlen die Alibis, und er wird in U-Haft genommen. Während Moewigs kleine Tochter an Leukämie stirbt, versucht Abel fieberhaft, den wahren Täter zu entlarven. Eine atemlose Verfolgungsjagd über den europäischen Kontinent gefährdet nicht nur Abels Leben. Und die Zweifel an der Unschuld seines alten Freundes erdrücken ihn fast.

„Nichts ist so grausam wie die Realität. „Zerschunden“ ist eine fulminante Mischung aus Fakten und Fiktion.“ Sebastian Fitzek

Rezension: Lara Morgan - Sarantium - Die Zwillinge

Montag, 5. Februar 2018


  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (15. Januar 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3734161339
  • ISBN-13: 978-3734161339
  • Originaltitel: The Twins of Saranthium 01. Awakening
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 4 x 18,5 cm
  • Preis: 9,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten
Wenn der Herr der Drachen erwacht, müssen die Drachenreiter sich zum Kampf rüsten ...

Es ist Shaans größter Traum, eine Drachenreiterin zu werden und ihr Volk vor seinen Feinden zu beschützen. Doch in ihren Träumen wird sie von den Bildern einer brennenden Stadt heimgesucht – und von einer Stimme, die in einer uralten Sprache, der Sprache der Drachen, zu ihr spricht. Denn Azoth, der finstere Herr der Drachen, ist erwacht und will seine Tyrannei über die Welt erneuern. Nur der junge Barbarenkrieger Tallis könnte Shaan in ihrem einsamen Kampf beistehen – denn auch er hat Macht über die Drachen … 

»Sarantium - Die Zwillinge« ist 2009 unter dem Titel »Der Herr der Drachen« erschienen.

Clare Swatman - Before you go - jeder letzte Tag mit dir



  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (15. Januar 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 373410369X
  • ISBN-13: 978-3734103698
  • Originaltitel: Before you Go
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 3,5 x 18,5 cm
  • Preis: 9,99€
  • vom Bloggerportal erhalten
Zoe und Ed sind ein Traumpaar, doch im Laufe der Jahre ist ihre Beziehung ins Wanken geraten. Nach einer ihrer häufigen Auseinandersetzungen geschieht das Unfassbare: Ed stirbt bei einem Unfall. Zoe glaubt, an ihrem Schmerz zu zerbrechen. Wieso hat sie Ed an diesem Morgen nicht mehr gesagt, wie sehr sie ihn liebt? Nachdem sie wenig später schwer stürzt, erwacht sie in einer Version ihres Lebens, in der Ed noch am Leben ist und sich die beiden gerade erst kennenlernen. Fortan hat Zoe die Chance, ihr gemeinsames Leben zu verändern. Bis der Tag von Eds Unfall unaufhaltsam näher rückt …


Rezension: Arthur Golden - Die Geisha



  • Taschenbuch: 576 Seiten
  • Verlag: Penguin Verlag (9. Januar 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3328100458
  • ISBN-13: 978-3328100454
  • Originaltitel: Memoirs of a Geisha
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 4,8 x 18,5 cm
  • Preis: 10,00€
Zu Beginn der 30er-Jahre wird das einfache Fischermädchen Chiyo in die alte Kaiserstadt Kyoto gebracht. Nach einer qualvollen Ausbildung steigt sie zu einer der begehrtesten Geishas in ganz Japan auf. Doch ihr Traum vom privaten Glück erfüllt sich erst nach dem Untergang der alten Geisha-Kultur. 

Arthur Golden hat mit seinem Roman »Die Geisha« einen Klassiker geschrieben – ein faszinierendes Asien-Epos.

»›Die Geisha‹ ist ein Roman voll beeindruckender Intensität. Golden ist ein Meisterwerk gelungen.« Hannoversche Allgemeine Zeitung

Rezension: Jeffrey Archer - Winter eines Lebens

Freitag, 2. Februar 2018



  • Taschenbuch: 608 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag; Auflage: Vollständige deutsche Erstausgabe (11. Dezember 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453421779
  • ISBN-13: 978-3453421776
  • Originaltitel: This was a Man
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 4,8 x 18,8 cm
  • Preis: 9,99€
  • vom Bloggerportal erhalten


Für die Cliftons und Barringtons kommt die Zeit, in der sich die verschlungenen Wege der beiden Familien und vielen Generationen zum letzten Mal kreuzen. Während für Giles Barrington und seine Frau Karin das Glück auf Messers Schneide steht, scheinen Harry und Emma Clifton am Gipfel ihrer Karrieren zu stehen. Doch dann melden sich alte Feinde zurück und das Spiel des Schicksals kommt zum tragischen Finale ...


 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS