Rezension: Liz Fenwick - Ein Garten in Cornwall

Donnerstag, 29. September 2016


  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (20. Juni 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442484405
  • ISBN-13: 978-3442484409
  • Originaltitel: Under a Cornish Sky
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 3,2 x 18,7 cm
  • Preis: 9,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten


Bitter enttäuscht von ihrem Freund lässt die junge Architektin Demi ihr Londoner Leben hinter sich und steigt in den Zug nach Cornwall. Dort hofft sie im Cottage ihres Großvaters unterzuschlüpfen. Doch diese Hoffnung zerschlägt sich. Stattdessen vererbt ihr ein gewisser Charles Lake völlig unerwartet einen Anteil an dem herrschaftlichen Anwesen Boscawen. Dessen Witwe Victoria ist alles andere als erfreut, hatte sie nach 40 Jahren Vernunftehe doch gehofft, nun endlich freie Hand über Boscawen und dessen wunderschönen Garten zu haben. Um herauszufinden, was hinter dem Testament steckt, und ob Boscawen beiden Frauen eine Zukunft bieten kann, müssen sie sich einem schmerzlichen Geheimnis aus der Vergangenheit stellen ...

Rezension: Amy Ewing - Das Juwel - Die weiße Rose




  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 3 (25. August 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3841422438
  • ISBN-13: 978-3841422439
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 3,6 x 22 cm
  • Preis: 16,99€

Sie kann dem Juwel entkommen – aber nicht ihrer Bestimmung.
Der zweite Teil des Fantasy-Bestsellers ›Das Juwel‹ von Amy Ewing.

Violet ist auf der Flucht. Nachdem die Herzogin vom See sie mit Ash, dem angestellten Gefährten des Hauses, ertappt hat, bleibt Violet keine Wahl, als aus dem Palast zu fliehen oder dem sicheren Tod ins Auge zu sehen. Zusammen mit Ash und ihrer besten Freundin Raven rennt Violet aus ihrem unerträglichen Dasein als Surrogat der Herzogin davon. Doch das Juwel zu verlassen ist alles andere als einfach. Auf ihrem Weg durch die Kreise der Einzigen Stadt verfolgen die Regimenter des Adels sie auf Schritt und Tritt. Die drei Geflohenen schaffen es nur äußerst knapp, sich in die sichere Umgebung eines geheimnisvollen Hauses in der Farm zu retten. Hier befindet sich das Herz der Rebellion gegen den Adel. Zusammen mit einer neuen Verbündeten entdeckt Violet, dass ihre Gabe sehr viel mächtiger ist, als sie sich vorstellen konnte. Aber ist Violet stark genug, sich gegen das Juwel zu erheben?

Rezension: Stephen King - Der dunkle Turm 5 - Wolfsmond


  • Gebundene Ausgabe: 850 Seiten
  • Verlag: Heyne HC; Auflage: 1., Aufl. (November 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453874145
  • ISBN-13: 978-3453874145
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 15 x 5,6 cm
  • Preis: gebraucht ab 2,65 (Quelle: Amazon)


Lange mussten die Fans ausharren, doch das Warten hat sich gelohnt. Wolfsmond, der fünfte Band des monumentalen Romanwerks „Der Dunkle Turm“ hält alles, was man von einem großen Opus erwarten kann – Fantasy, Horror, Science-Fiction, Western, Thriller, Abenteuergeschichte und Liebesroman verschmelzen zu einem packenden Lesevergnügen, das Lust auf die beiden abschließenden Werke des Zyklus macht.

Aktion: Top Ten Thursday #280

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria

Thema: 10 Bücher von deiner Wunschliste



Rezension: Sergej Lukianenko - Die Wächter - Nacht der Inquisition

Mittwoch, 28. September 2016


  • Broschiert: 592 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (11. Juli 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453316533
  • ISBN-13: 978-3453316539
  • Originaltitel: (Soviet Watch - The Watch Series Book 3)
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 4,5 x 20,5 cm
  • Preis: 14,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten

Der jahrhundertealte Kampf der lichten und dunklen Anderen hat sich bis in die entlegensten Winkel Russlands ausgebreitet: In den großen Städten Sibiriens sind die Wächter des Tages und die Wächter der Nacht penibel darauf bedacht, das Gleichgewicht zwischen den Mächten zu halten. Dazwischen jedoch liegt die Taiga, endlose Kilometer einsamer Steppe voll düsterer Bäume, pfeifenden Windes und eiskalten Schnees. Hier haust im Verborgenen eine dritte Macht, so uralt und böse, dass sie sowohl die Wächter der Nacht als auch die Wächter des Tages zu vernichten droht ...

Rezension: Abbi Glines - Until Friday Night - Maggie & West


  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch (1. Juni 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492309194
  • ISBN-13: 978-3492309196
  • Originaltitel: Until Friday Night
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 2,7 x 18,7 cm
  • Preis: 8,99€


Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen, und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht. Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen. 

Rezension: Geneva Lee - Royal Dream


  • Broschiert: 352 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (18. Juli 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3734103800
  • ISBN-13: 978-3734103803
  • Originaltitel: Crave Me (Royals Saga 4)
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 3,5 x 20,5 cm
  • Preis: 12,99€


Follow your dream ... believe in a kiss ... love forever!


Belle Stuarts Leben liegt in Trümmern. Ihr Verlobter hat sie betrogen, ihre Hochzeit ist abgeblasen, und Belle braucht dringend einen Job. Aber wer stellt schon eine Oxford-Absolventin ein, die nichts vorzuweisen hat als die Planung einer Hochzeit, die nie stattfinden wird? Belles letzte Chance ist die Stelle als persönliche Assistentin von Smith Price. Der Londoner Anwalt ist unerhört erfolgreich, unerträglich arrogant und unglaublich sexy – und er verlangt ständige Bereitschaft ... Belle spürt sofort, dass dieser Mann Gefahr bedeutet, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, aber ist sie stark genug, um sich seiner dunklen Anziehungskraft zu entziehen?

Rezension: Abbi Glines - Up in Flames - entbrannt

Donnerstag, 22. September 2016


  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch (1. September 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492309208
  • ISBN-13: 978-3492309202
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 2,5 x 18,5 cm
  • Preis: 8,99€


Wer liebt, wird verletzt. Immer. Das musste Nan schon früh auf schmerzhafte Weise lernen. Nach außen hin hat sie sich deshalb längst eine harte Schale zugelegt: Sie ist kalt und berechnend, sie provoziert, intrigiert und macht ihren Mitmenschen das Leben zur Hölle. Innerlich ist sie jedoch zerrissen, gebrochen, zutiefst unglücklich. Vor allem aber hat sie es sich verboten, jemals wieder Gefühle für einen anderen Menschen zuzulassen. Doch dann empfindet sie plötzlich trotzdem etwas – und zwar ausgerechnet für den Mann, bei dem sie es am wenigsten erwartet hat.

Rezension: Amy Ewing - Das Juwel - Die Gabe

Sonntag, 18. September 2016



  • Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
  • Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 3 (20. August 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3841421040
  • ISBN-13: 978-3841421043
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Originaltitel: The Jewel
  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 3,9 x 22 cm
  • Preis: 16,99€

Violet lebt in Armut, aber sie hat
eine besondere Gabe.
Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist …


Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken. 
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.

Dieser überwältigende Fantasyroman entführt uns in eine Welt voller Glanz und voller Dunkelheit. Eine Welt, in der eine Gabe ein Fluch sein kann.

Rezension: Andreas Gruber - Das Todesmärchen

Samstag, 17. September 2016


  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (15. August 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442483123
  • ISBN-13: 978-3442483129
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 4,2 x 18,6 cm
  • Preis: 9,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten


Es war einmal in dunkler, abgrundtiefer Nacht ein böser, bitterböser Mann ...




In Bern wird die kunstvoll drapierte Leiche einer Frau gefunden, in deren Haut der Mörder ein geheimnisvolles Zeichen geritzt hat. Sie bleibt nicht sein einziges Opfer. Der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder und BKA-Kommissarin Sabine Nemez lassen sich auf eine blutige Schnitzeljagd ein – doch der Killer scheint ihnen immer einen Schritt voraus. Währenddessen trifft die junge Psychologin Hannah im norddeutschen Steinfels ein, einem Gefängnis für geistig abnorme Rechtsbrecher. Sie soll eine Therapiegruppe leiten, ist jedoch nur an einem einzelnen Häftling interessiert: Piet van Loon. Der wurde einst von Sneijder hinter Gittern gebracht. Und wird jetzt zur Schlüsselfigur in einem teuflischen Spiel ...

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS