Rezension: Abbi Glines - One more Chance - befreit

Samstag, 30. Juli 2016


  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch (11. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492305679
  • ISBN-13: 978-3492305679
  • Originaltitel: ONE MORE CHANCE
  • Größe und/oder Gewicht: 16 x 2,5 x 19 cm
  • Preis: 8,99€


Wirst du der Liebe eine Chance geben, auch wenn sie dich zerstört? Grant kämpft um Harlows Herz. Er bereut zutiefst, dass er sie gehen ließ, und er will ihr beweisen, dass sie ihm noch immer vertrauen kann. Er ist längst nicht mehr der Playboy, für den alle ihn halten, und er fleht Harlow an, ihre Gefühle für ihn zuzulassen und endlich zurück nach Rosemary Beach zu kommen. Doch obwohl Harlow versucht, langsam wieder Vertrauen zu Grant zu fassen, behält sie ein Geheimnis für sich. Ein Geheimnis, das alles für immer verändern kann. Ein Geheimnis, dass eines Tages alles zerstören wird ...

Rezension: J. Lynn - Be with me


  • Taschenbuch: 432 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch (12. Mai 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492305733
  • ISBN-13: 978-3492305730
  • Originaltitel: Be with Me
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 3 x 18,8 cm
  • Preis: 9,99€


Du bist bereit, alles zu riskieren. Aber bist du auch bereit, alles zu verlieren? Teresa Hamilton wollte immer nur eines: Tänzerin werden. Doch als ihr großer Traum nach einer Verletzung plötzlich in weite Ferne rückt, ist es Zeit für Plan B: ein College-Abschluss. Kurz darauf trifft sie am Campus nicht nur ihren großen Bruder Cam, sondern auch dessen besten Freund Jase – der Teresa einst den unglaublichsten Kuss gegeben hat, den die Welt je gesehen hat. Danach hat er allerdings kein Wort mehr mit ihr gesprochen, und auch jetzt will er ganz offensichtlich nichts mit ihr zu tun haben. Nur warum brennt sich sein Blick dann noch immer so tief in ihr Herz?

Rezension: Joy Fielding - Nur der Tod kann dich retten

Dienstag, 19. Juli 2016


  • Taschenbuch: 496 Seiten
  • Verlag: Goldmann; Auflage: 1. (6. Juli 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442468108
  • ISBN-13: 978-3442468102
  • Originaltitel: Heartstopper
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 3,4 x 19 cm
  • Preis: 9,95€


Ein ermordetes Mädchen. Eine Hütte im Wald. Eine Stadt in Angst


Als die Lehrerin Sandy Crosbie gemeinsam mit ihrem Mann Ian und ihren Kindern nach Torrance in South Florida zieht, kann sie nicht ahnen, welch verhängnisvolle Ereignisse ihr bevorstehen. Denn kurz nach ihrer Ankunft verschwindet an der örtlichen High School ein Mädchen spurlos – und wird nach Tagen verzweifelter Suche tot aufgefunden. Doch während die Polizei sich noch bemüht, eine erste Spur ausfindig zu machen, hat der Täter sein nächstes Opfer bereits im Visier – und er ist entschlossen, sein grausames Werk so lange zu verrichten, bis sein Blutdurst gestillt ist …

Rezension: Amie Kaufman und Meagan Spooner - These Broken Stars - Lilac & Tarver

Montag, 11. Juli 2016


  • Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
  • Verlag: Carlsen (27. Mai 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551583579
  • ISBN-13: 978-3551583574
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Originaltitel: These Broken Stars
  • Größe und/oder Gewicht: 15,7 x 4,8 x 22,1 cm
  • Preis: 19,99€
  • Leserundenexemplar

Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls...

Rezension: Joy Fielding - Die Katze

Donnerstag, 7. Juli 2016


  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag; Auflage: 1 (1. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442467845
  • ISBN-13: 978-3442467846
  • Originaltitel: Charley's Webb
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 3,5 x 18,8 cm
  • Preis: 9,99€


Wer die Wahrheit sucht, begibt sich in tödliche Gefahr


Charley Webb ist Journalistin und allein erziehende Mutter von zwei Kindern. Eines Tages erhält sie eine schockierende E-Mail: Jill Rohmer, die des kaltblütigen Mordes an drei Kindern überführt wurde und im Gefängnis auf ihre Hinrichtung wartet, bietet Charley ihre Geschichte exklusiv für ein Buchprojekt an. Zunächst zögert Charley, doch schließlich willigt sie ein. Während sie aber noch damit beschäftigt ist, erste Recherchen über Jill einzuholen, bekommt sie plötzlich entsetzliche Drohbriefe, in denen der Tod ihrer Kinder angekündigt wird. Charley ist außer sich vor Angst, denn sie ahnt, dass sie Geister rief, die ihr selbst zum mörderischen Verhängnis werden können …


Eine Psychopathin in der Todeszelle. Eine Frau auf der Suche nach der Wahrheit. Und ein perfides Spiel, bei dem nur einer gewinnen kann.

Monatsrückblick Juni 2016

Sonntag, 3. Juli 2016

Und schon wieder ein Monat vorbei, indem ich viele gute Bücher gelesen habe und auf jeden Fall super zufrieden bin mit meiner Leistung. Letzten Monat habe ich etwas mehr gelesen aber ich habe bis auf 1 Buch mein gesamtes WTR geschafft, das ist schon echt super :)

Ganze 14 Bücher habe ich verschlungen und einige waren dabei, die richtig genial waren, weswegen es mir richtig schwer fällt eine Entscheidung zu fällen, was das Highlight angeht.

Der Monat war aber auch ziemlich anstrengend, weil irgendwie viel los war, ich hatte zwar viel Lust dazu zu lesen aber wenig Lust dazu an meinem Blog herumzubasteln, deswegen gab es an manchen Tagen einige Rezensionen auf einmal und an manchen Tagen gar nichts. Auch an Aktionen habe ich diesen Monat nicht teilgenommen, ich hoffe das wird nächsten Monat besser und möchte mich bei euch entschuldigen :-(


Rezension: Jennifer Estep - Frostfluch


  • Einband: Paperback
  • Seitenzahl: 390
  • Erscheinungsdatum 20.08.2012
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-492-70248-5
  • Reihe: IVI
  • Verlag: Piper
  • Maße (L/B/H) 216/120/38 mm
  • Originaltitel: Kiss of Frost
  • Preis: 14,99€


Gwen Frost lebt. Noch. Denn die Schnitter des Chaos haben es auf sie abgesehen. Und deshalb muss Gwen an der Mythos Academy kämpfen lernen. Ihr Lehrer: der attraktive Logan Quinn, in den Gwen heimlich verliebt ist. Die Komplikationen sind allerdings vorprogrammiert, denn der Spartaner hat ihr bereits zu Anfang des Schuljahres das Herz gebrochen. Ein Skiausflug bietet ihr endlich die willkommene Abwechslung vom harten Training - dort lernt sie den umwerfenden Preston kennen. Bald wird jedoch klar, dass Gwen ganz andere Sorgen hat: Die Feinde der Mythos Academy sind ihr auch außerhalb des Campus auf den Fersen und setzen alles daran, Gwen zu töten. Und zu allem Überfluss scheint auch Preston nicht der zu sein, für den sie ihn hält …

Rezension: Jennifer Estep - Frostkuss

Samstag, 2. Juli 2016



  • Broschiert: 400 Seiten
  • Verlag: ivi (12. März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 349270249X
  • ISBN-13: 978-3492702492
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Originaltitel: Touch of Frost
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 4,3 x 21,6 cm
  • Preis: 14,99€


Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS