Monatsrückblick Mai 2016

Dienstag, 31. Mai 2016

Entschuldigt bitte heute meinen Spam aber morgen geht es zu Rock am Ring und dann werde ich keine Zeit haben, hier etwas zu posten, ich muss es jetzt leider auf den letzten Drücker machen und möchte mich bei euch entschuldigen :D 



18 wundervolle Bücher habe ich diesen Monat gelesen, ich bin wahnsinnig stolz, das ich das schlechte Wetter zum lesen genutzt habe und nicht vor der Glotze gehangen habe ;D 

Diesen Monat waren durchweg positive Erlebnisse in punkto Lesestoff und ich freue mich auch die Rosemary Beach Reihe von Abbi Glines weiter gelesen zu haben, ich kann einfach nicht genug davon bekommen *_*

  1. Abbi Glines - Rush of Love - vereint
  2. Monica Murphy - Together Forever - Total verliebt
  3. Lucinda Riley - Das Orchideenhaus
  4. Virginia Boecker - Witch Hunter
  5. Abbi Glines - Rush too far - erhofft
  6. Krystyna Kuhn - Monday Club - Der zweite Verrat
  7. J. R. Ward - Black Dagger Legacy 1 - Kuss der Dämmerung 
  8. Abbi Glines - Twisted Perfection - ersehnt
  9. Kerry Fischer - Die Liebe, das Glück und ein Todesfall 
  10. C.J. Daugherty - Night School 2 - Der den Zweifel sät
  11. Geneva Lee - Royal Love
  12. Elisabeth Herrmann - Das Dorf der Mörder
  13. Julie Kagawa - Plötzlich Fee - Sommernacht
  14. Gregory David Roberts - Shantaram
  15. Kai Meyer - Die Seiten der Welt - Blutbuch
  16. Abbi Glines - Simple Perfection - erfüllt
  17. Morgan Rhodes - Brennende Schwerter
  18. Abbi Glines - Take a chance - begehrt



Dieses Buch hat mich wirklich geflasht, nicht nur das wunderschöne Cover sondern auch die gelungene Geschichte und die tollen Charaktere! Einen Abstecher nach Nimmernie und man vergisst die Realität auch wenn dort so manche Gefahr lauert! Klare Empfehlung!


Diesmal gab es gar keine richtige Enttäuschung, ich bin diesen Monat richtig zufrieden mit den gelesenen Büchern, natürlich gibt es immer kleiner Meckereien aber ansonsten durchaus positiv!


Rezension: Abbi Glines - take a chance - begehrt



    • Taschenbuch: 320 Seiten
    • Verlag: Piper Taschenbuch (10. Juni 2014)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3492305660
    • ISBN-13: 978-3492305662
    • Originaltitel: TAKE A CHANCE
    • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 2,7 x 19 cm
    • Preis: 8,99€



    Wirst du dein Herz vergeben, auch wenn es brechen kann? Harlow wird von ihrem Vater nach Rosemary Beach geschickt, um bei ihrer Halbschwester Nan zu wohnen. Doch da gibt es gleich zwei Probleme: Zum einen kann Nan sie auf den Tod nicht ausstehen, weshalb Harlow versucht, ihr möglichst aus dem Weg zu gehen. Zum anderen kommt eines Morgens Grant Carter aus Nans Zimmer – in nichts als seinen Boxershorts. Harlow weiß, dass sie mit diesem verboten attraktiven Playboy nichts zu tun haben will, der sich von ihrer fiesen Halbschwester um den Finger wickeln lässt … allerdings sollte sie dann auch aufhören, ihn so anzustarren

    Rezension: Morgan Rhodes - Falling Kingdoms 2 - Brennende Schwerter


    • Taschenbuch: 480 Seiten
    • Verlag: Goldmann Verlag (17. Juni 2014)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3442480817
    • ISBN-13: 978-3442480814
    • Originaltitel: Rebel Spring
    • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 5 x 20,5 cm
    • Preis: 12,99€



    Dunkle Zeiten sind angebrochen im Reich des Westens. Mit einer blutigen Schlacht hat Tyrann Gaius, König von Limeros, die angrenzenden Königreiche Auranos und Paelsia unter seine Schreckensherrschaft gebracht. Für die junge Cleo, Thronfolgerin von Auranos, scheint die Lage aussichtslos. Während ihr Volk erbarmungslos unterdrückt wird, ist sie eine Gefangene in ihrem eigenen Palast und wird zur Verlobung mit Magnus, Gaius' kaltherzigem Sohn, gezwungen. Doch in Cleo wächst Hoffnung, denn in ihrem früheren Feind Jonas von Paelsia findet sie unerwartet einen Verbündeten. Gemeinsam fassen sie einen gefährlichen Plan: König Gaius zu töten und die Freiheit zurückzuerobern ...


    Rezension: Abbi Glines - simple perfection - erfüllt


    • Taschenbuch: 304 Seiten
    • Verlag: Piper Taschenbuch (17. Februar 2014)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3492304834
    • ISBN-13: 978-3492304832
    • Originaltitel: Twisted Perfection
    • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 2,4 x 19,1 cm
    • Preis: 8,99€


    Was tun, wenn du den Menschen, den du liebt, zerstören wirst? Della will stark für Woods sein, auch wenn sich ihr Leben vor ihren Augen in nichts auflöst. Egal, wie weit sie von zu Hause flieht, die Schatten ihrer Vergangenheit lassen sie nicht los. Sie versucht, ihre tiefen Ängste und wahren Gefühle vor Woods zu verbergen, um ihn zu schützen, denn sie weiß, dass sie ihn sonst mit sich in die dunklen Tiefen reißen wird. Aber ist sie stark genug, den einzigen Menschen loszulassen, der ihr noch Halt gibt? Nach »Twisted Perfection – Ersehnt« der zweite Band über Woods und Della.

    Rezension: Kai Meyer - Die Seiten der Welt - Blutbuch


    • Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
    • Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 1 (10. März 2016)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3841402267
    • ISBN-13: 978-3841402264
    • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 4,1 x 22 cm
    • Preis: 19,99€


    Das große Finale: Das dritte Buch des Spiegel-Bestsellers DIE SEITEN DER WELT von Erfolgsautor Kai Meyer um die junge Bibliomantin Furia.

    Das Ende der Bücher 

    „Schreibe etwas in den Büchern der Schöpfung um, und du veränderst die Vergangenheit. Und mit ihr die Gegenwart und Zukunft. Furia, du hast die Macht, diese Welt zu einer besseren zu machen. Wer schlägt so eine Chance aus?“
    „Ich“, sagte sie.

    Das Sanktuarium ist untergegangen, aber schon wird die bibliomantische Welt von einer neuen, übermächtigen Gefahr bedroht. Die Ideen steigen aus dem goldenen Abgrund zwischen den Seiten der Welt auf und verschlingen ein Refugium nach dem anderen. Bald ahnt Furia, dass sie die einzige ist, die die Vernichtung der Welt aufhalten kann und dass sie dafür einen sehr hohen Preis zahlen muss. Doch ist sie dazu bereit?

    Rezension: Gregory David Roberts - Shantaram


    • Gebundene Ausgabe: 1088 Seiten
    • Verlag: Goldmann Verlag (21. August 2008)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3442311535
    • ISBN-13: 978-3442311538
    • Originaltitel: Shantaram
    • Größe und/oder Gewicht: 16,5 x 5,8 x 23,2 cm
    • Preis: 19,99€


    Eine ebenso tollkühne wie bewegende Reise ohne Rückfahrkarte in das Indien abseits der touristischen Routen


    Als der Australier Lindsay in Bombay strandet, hat er zwei Jahre Gefängnis hinter sich und ist auf der Flucht vor Interpol. Zu seinem großen Glück begegnet er dem jungen Inder Prabaker, der ihn unter seine Fittiche nimmt. Auf ihren Streifzügen durch die exotische Metropole schließen die beiden eine innige Freundschaft, und Lindsay lernt nicht nur die Landessprache, sondern auch, mit sich ins Reine zu kommen: Er wird zu „Shantaram“, einem „Mann des Friedens“, und kämpft für die Ärmsten der Armen. Doch dann verfällt Lindsay einer Deutsch-Amerikanerin mit dubiosen Kontakten zur Unterwelt ... 

    Rezension: Julie Kagawa - Plötzlich Fee - Sommernacht

    Montag, 30. Mai 2016


    • Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
    • Verlag: Heyne Verlag (21. März 2011)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3453267214
    • ISBN-13: 978-3453267213
    • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
    • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 14,5 x 4,8 cm
    • Preis: 16,99€


    Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?

    Rezension: Elisabeth Herrmann - Das Dorf der Mörder

    Sonntag, 29. Mai 2016


    • Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
    • Verlag: Goldmann Verlag (25. Februar 2013)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3442313252
    • ISBN-13: 978-3442313259
    • Größe und/oder Gewicht: 14,7 x 4,2 x 22,2 cm
    • Preis: 19,99€


    Ein grandioser psychologischer Spannungsroman.


    Ein grausamer Mord ereignet sich im Berliner Tierpark. Eine der Ersten, die am Tatort eintrifft, ist die junge Streifenpolizistin Sanela Beara: ehrgeizig, voller Tatendrang und entschlossen, dem Fall auch gegen den Willen ihres Vorgesetzten auf den Grund zu gehen. Denn die Schuldige ist schnell gefasst – zu schnell, wie Sanela glaubt. Während der Öffentlichkeit die geständige Mörderin Charlie Rubin präsentiert wird, hat Beara Zweifel. Zweifel, die auch den Psychologen Jeremy Saaler plagen, der ein Gutachten über Charlies Zurechnungsfähigkeit erstellen soll. Unabhängig voneinander haben beide den gleichen Verdacht: Der Mord im Tierpark hängt mit Charlies Kindheit in einem kleinen Dorf in Brandenburg zusammen. Ein dunkles, mörderisches Rätsel lockt sie nach Wendisch Bruch – direkt ins Visier eines Gegners, der die Totenruhe im Dorf um jeden Preis bewahren will ...

    Rezension: Geneva Lee - Royal Love


    • Broschiert: 384 Seiten
    • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (16. Mai 2016)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3734102855
    • ISBN-13: 978-3734102851
    • Originaltitel: Crown Me (Royals Saga 3)
    • Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 4 x 21,5 cm
    • Preis: 12,99€


    Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...


    Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern?

    Rezension: C.J. Daugherty - Night School 02 - Der den Zweifel sät

    Montag, 23. Mai 2016


    • Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
    • Verlag: Oetinger (19. Februar 2013)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3789133280
    • ISBN-13: 978-3789133282
    • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre
    • Originaltitel: Night School: Legacy
    • Größe und/oder Gewicht: 16,1 x 4,8 x 21,8 cm
    • Preis: 17,95€


    Allie in größter Gefahr: Liebe, Rätsel und Spannung pur. Nach einer atemlosen Verfolgungsjagd durch die düsteren Straßen Londons kehrt Allie zurück ins Internat. Hier warten neue Herausforderungen, denn von nun an ist sie vollwertiges Mitglied der geheimnisvollen „Night School“. Doch ihre Gefühle für Carter und Sylvain spielen immer noch verrückt. Da erhält sie eines Nachts eine Nachricht von ihrem verschollen geglaubten Bruder. Und ihr wird zur Gewissheit, dass die „Night School“ ein sehr dunkles Geheimnis hütet. Der zweite Band der spannenden Thriller- und Liebesgeschichte: Verfolgungsjagden und Schatten der Vergangenheit sorgen für ein atemberaubendes Leseabenteuer! 

    Rezension: Kerry Fisher - Die Liebe, das Glück und ein Todesfall

    Freitag, 20. Mai 2016


    • Taschenbuch: 416 Seiten
    • Verlag: Goldmann Verlag (14. März 2016)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3442482135
    • ISBN-13: 978-3442482139
    • Originaltitel: The School Gate Survival Guide
    • Größe und/oder Gewicht: 11,9 x 3,8 x 18,8 cm
    • Preis: 9,99€
    • Vom Bloggerportal erhalten


    Maia stellt keine hohen Ansprüche ans Leben, aber etwas mehr als eine Sozialwohnung und ein Couchpotato-Mann wäre schön. Mit diversen Putzstellen versucht sie, ihre kleine Familie über Wasser zu halten – umso tiefer sitzt der Schock, als sie erfährt, dass ihre Lieblingskundin, eine nette Professorin, verstorben ist. Doch dann die Überraschung: Maia wurde im Testament bedacht, vielmehr: Maias Kinder. Aus dem Nachlass soll das Geld für eine teure Privatschule bestritten werden. Und plötzlich finden sich Maia und ihre Kinder in einer Welt wieder, in der ein Leben ohne Bio-Obst und Geigenunterricht undenkbar ist – und in der ein hinreißender Lehrer Maias Herz höher schlagen lässt ...

    Rezension: Abbi Glines - Twisted Perfection - ersehnt


    • Taschenbuch: 304 Seiten
    • Verlag: Piper Taschenbuch (20. Januar 2014)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3492304826
    • ISBN-13: 978-3492304825
    • Originaltitel: Twisted Perfection
    • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 2,7 x 18,8 cm
    • Preis: 8,99€


    Ist die wahre Liebe es wert, alles dafür aufzugeben? Della ist endlich frei. Als sie ins Auto steigt und einfach losfährt, lässt sie nicht nur ihr Elternhaus, sondern auch ihre Vergangenheit hinter sich. Sie will unbeschwert leben und die Welt entdecken. Bei einem Zwischenstopp im sonnigen Rosemary Beach lernt sie an einer Tankstelle den unverschämt charmanten Woods kennen. Doch was für Della als heißer One-Night-Stand beginnt, wird ihr Leben für immer verändern …

    Rezension: J.R. Ward - Black Dagger Legacy - Kuss der Dämmerung

    Sonntag, 15. Mai 2016


    • Taschenbuch: 512 Seiten
    • Verlag: Heyne Verlag (9. Mai 2016)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3453317777
    • ISBN-13: 978-3453317772
    • Originaltitel: Blood Kiss - Black Dagger Legacy
    • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 4 x 18,7 cm
    • Preis: 9,99€
    • Vom Bloggerportal erhalten


    Die junge Paradise stammt aus bestem Hause – immerhin ist ihr Vater der erste Ratgeber des Vampirkönigs Wrath. Von ihr wird vor allem eines erwartet: eine gute Partie zu machen. Paradise allerdings will kein Leben im goldenen Käfig führen und wagt einen für eine junge Aristokratin skandalösen Schritt: Sie lässt sich von der Bruderschaft der BLACK DAGGER zur Kämpferin ausbilden. Aber das Training und die Vampirbrüder sind knallhart, und ihre neuen Mitschüler feinden sie an. Erst als Paradise dem gefährlich gut aussehenden Craeg begegnet, scheint sich das Blatt zu wenden. Doch Craeg verbirgt mehr als ein Geheimnis ..

    Rezension: Krystyna Kuhn - Monday Club 02 - Der zweite Verrat



    • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
    • Verlag: Oetinger (9. Mai 2016)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3789140627
    • ISBN-13: 978-3789140624
    • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
    • Größe und/oder Gewicht: 16,1 x 3,7 x 21,6 cm 
    • Preis: 16,99€

     

     Schlaflos in Bluehaven. Fayes Albtraum geht weiter: Ihre Schlaflosigkeit hat ihr schon immer das Gefühl gegeben, anders zu sein. Doch jetzt schwebt Faye in höchster Gefahr.Wichtige Akten sind plötzlich verschwunden. Das Haus der verrückten Missy wird in Brand gesteckt. Und dann bescheinigt Tante Liz Faye auch noch, dass sie an derselben Störung leidet, die schon beim mysteriösen Tod von Zoey Fuller und Fabiana Nunez eine Rolle gespielt hat. Hat der gut aussehende Luke recht, wenn er behauptet, dass der Monday Club hinter allem steckt? Verzweifelt kämpft Faye um die Wahrheit, die nicht nur ihr Leben bedroht. Der zweiter Band der Trilogie "Monday Club" von Krystyna Kuhn. 

    Rezension: Abbi Glines - Rush too far - erhofft

    Samstag, 14. Mai 2016




    • Taschenbuch: 288 Seiten
    • Verlag: Piper Taschenbuch (15. September 2014)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3492306225
    • ISBN-13: 978-3492306225
    • Originaltitel: Rush Too Far
    • Größe und/oder Gewicht: 12 x 2,5 x 18,6 cm 
    • Preis: 8,99€
     
    Jede Geschichte hat zwei Seiten ... Rush Finlay weiß, dass er in der Hölle landen wird, als er Blaire zum ersten Mal sieht. Sie ist jung, unschuldig und seine Stiefschwester. Doch für den stadtbekannten Bad Boy ist sie vor allem eines: verboten verführerisch. Da sie ganz offensichtlich Hilfe braucht und ihr Vater gerade mit Rushs Mutter nach Paris verschwunden ist, nimmt Rush sie widerstrebend bei sich auf – und versucht, ihr möglichst aus dem Weg zu gehen. Doch sein Widerstand droht mit jedem Tag, den Blaire unter seinem Dach wohnt, zu schwinden ...

    Rezension: Virginia Boecker - Witch Hunter

    Mittwoch, 11. Mai 2016


    • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
    • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (18. März 2016)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3423761350
    • ISBN-13: 978-3423761352
    • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
    • Originaltitel: The Witch Hunter
    • Größe und/oder Gewicht: 15,9 x 4,3 x 21,6 cm
    • Preis: 17,95€


    Wer ist Freund? Wer ist Feind?


    Als die 16-jährige Elizabeth mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, das ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen und der Hexerei angeklagt. Doch wider Erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen. Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger. Er lässt sie heilen und nimmt sie bei sich und den Magiern auf. Denn längst ist im Hintergrund ein Machtkampf entbrannt, und Elizabeth spielt darin eine Schlüsselrolle. Nun muss sie sich entscheiden, wo ihre Loyalitäten liegen.

     
    FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS