Rezension: Terry Pratchett - Die Krone des Schäfers

Montag, 30. November 2015


  • Broschiert: 384 Seiten
  • Verlag: Manhattan (9. November 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442547709
  • ISBN-13: 978-3442547708
  • Originaltitel: The Shepherd's Crown
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3,4 x 20 cm
  • Preis: 17,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten


Noch einmal tut sich Großes auf der Scheibenwelt …

Tiffany Weh, die junge Hexe aus dem Kreideland, musste einige beeindruckende Gegner bezwingen und viele Prüfungen bestehen, bevor die anderen, erwachsenen Hexen der Scheibe sie als eine der Ihren akzeptierten. Nun ist die sie die offizielle Hexe ihrer Heimat, stolz und glücklich – und steht doch vor ihrer bisher größten Herausforderung. Denn tief im Kreideland rührt sich etwas: Ein alter Feind sammelt neue Kraft. Und nicht nur hier, auf der ganzen Scheibenwelt hat eine Zeit der Umbrüche begonnen. Grenzen verschwimmen, Allianzen verschieben sich, neue Mächte entstehen. Tiffany muss wählen zwischen Licht und Dunkelheit, zwischen Gut und Böse. Als sich eine gewaltige Invasion ankündigt, ruft Tiffany die Hexengemeinde auf, ihr beizustehen. Denn der Tag der Abrechnung rückt näher ...

Rezension: Karin Slaughter - Cop Town



  • Broschiert: 544 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Verlag (9. November 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3764505516
  • ISBN-13: 978-3764505516
  • Originaltitel: Cop Town
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 4,8 x 21,9 cm
  • Preis: 14,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten

 Eine Stadt in Angst. Ein Killer, der Cops tötet. Zwei Frauen, die ihren Mann stehen.

Atlanta, 1974: Kate Murphy fürchtet, dass ihr erster Tag beim Police Department gleichzeitig ihr letzter sein könnte. Denn ein Killer terrorisiert die Stadt – seine Opfer sind ausschließlich Cops. Und als würde das nicht reichen, machen auch Kates männliche Kollegen ihr den Job zur Hölle: Eine weibliche Polizistin zählt in ihren Augen keinen Cent. Zum Glück ist Kate nicht allein. Auch ihre Partnerin Maggie Lawson spürt, wie die Stimmung unter den männlichen Kollegen kippt. Ihnen ist jedes Mittel recht, um den Killer zur Strecke zu bringen. Und plötzlich befindet sich Atlanta im Ausnahmezustand – denn die Cops beginnen eine brutale Menschenjagd und werden so gefährlich wie der Killer selbst.

Rezension: Peter V. Brett - Das Lied der Dunkelheit

Freitag, 27. November 2015


  • Taschenbuch: 800 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (4. Mai 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453524764
  • ISBN-13: 978-3453524767
  • Originaltitel: The Painted Man
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 5,8 x 20,5 cm
  • Preis: 15,00€


„Weit ist die Welt – und dunkel …“

… und in der Dunkelheit lauert die Gefahr. Das muss der junge Arlen auf bittere Weise selbst erfahren. Schon seit Jahrhunderten haben Dämonen, die sich des Nachts aus den Schatten erheben, die Menschheit zurückgedrängt. Das einzige Mittel, mit dem die Menschen ihre Angriffe abwehren können, sind die magischen Runenzeichen. Als Arlens Mutter bei solch einem Dämonenangriff umkommt, flieht er aus seinem Heimatdorf. Er will nach Menschen suchen, die den Mut noch nicht aufgegeben und das Geheimnis um die alten Kriegsrunen noch nicht vergessen haben. 

„Das Lied der Dunkelheit“ ist ein eindringliches, fantastisches Epos voller Magie und Abenteuer. Es erzählt die Geschichte eines Jungen, der einen hohen Preis bezahlt, um ein Held zu werden. Und es erzählt die Geschichte des größten Kampfes der Menschheit – der Kampf gegen die Furcht und die Dämonen der Nacht.

Episch und düster – die faszinierendste Weltenschöpfung der letzten Jahre.

Rezension: Antonia Michaelis - Niemand liebt November

Donnerstag, 26. November 2015


  • Format: ePUB
  • Dateigröße: 1295 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 432 Seiten
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger (20. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • EAN: 9783862748259
  • Preis: 6,49€ 


Schatten der Vergangenheit: ein Spiel um Leben und Tod.
Kurz vor Ambers sechstem Geburtstag verschwanden ihre Eltern auf unerklärliche Weise. Jetzt ist Amber, die eigentlich November heißt, 17 Jahre alt und glaubt, eine Spur zu haben. Doch was hat es mit dem Jungen auf sich, der in dem erleuchteten Zelt ein Buch liest, sich aber in Luft auflöst, sobald sie sich ihm nähert? Welche Ziele verfolgt der Kneipenwirt, zu dem sie sich immer stärker hingezogen fühlt, und der immer für sie da zu sein scheint? Steckt er vielleicht sogar hinter den anonymen Drohungen, die sie erhält? Amber muss sich entscheiden: zwischen ihrer zerstörerischen Vergangenheit und dem Aufbruch in die Zukunft.

Rezension: Janet Clark - Finstermoos 01 - Aller Frevel Anfang



  • Broschiert: 224 Seiten
  • Verlag: Loewe (14. Januar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785577486
  • ISBN-13: 978-3785577486
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 2,5 x 21 cm
  • Preis: 9,95€

„Finstermoos" ist die neue Thrillerserie von Bestseller-Autorin Janet Clark, die neben ihren Jugendbüchern auch erfolgreiche Spannung für Erwachsene schreibt („Ich sehe dich“ und „Rachekind“). Atemberaubender Nervenkitzel und Spannung für alle Fans von Krystyna Kuhns „Das Tal“! Auf der Baustelle seines Vaters findet Valentin den Körper eines vor vielen Jahren verstorbenen Babys. Sofort strömen Journalisten in das idyllisch gelegene Bergdorf, darunter auch Armina Lindemann mit ihrer 19-jährigen Tochter Mascha. Schon bald werden Valentin und Mascha Opfer seltsamer und lebensbedrohlicher Unfälle, dann verschwindet Maschas Mutter spurlos. Mascha glaubt nicht an einen Zufall – hat die Journalistin bei der Recherche für ihren Artikel etwas herausgefunden, was sie nicht wissen soll? Gemeinsam mit Valentin und zwei weiteren Freunden sucht sie nach ihrer Mutter und rührt damit an ein lange verborgenes Geheimnis, das jemand um jeden Preis zu schützen versucht. „Aller Frevel Anfang" ist der erste Band der Finstermoos-Reihe.

Rezension: David Levithan - Das Wörterbuch der Liebenden

Mittwoch, 25. November 2015


  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Graf; Auflage: 1. (11. August 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3862200043
  • ISBN-13: 978-3862200047
  • Originaltitel: The Lover's Dictionary
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 2,2 x 21,2 cm
  •  Preis: als Taschenbuch 8,99€, über Tauschgnom erstanden

Von A wie atemberaubend bis Z wie Zenit – was liegt näher, als die Liebe enzyklopädisch zu erzählen? Diese poetische Manhattan-Love-Story in ungewöhnlicher, verspielter Lexikon-Form ist ein Herzensbuch für jeden, der verliebt ist oder sich verlieben möchte. Hast du gemerkt, dass ich mich in meinem Internet-Profil zwei Jahre jünger gemacht habe? - Welch pure Seligkeit, als wir den Küchentisch unter den bestirnten Himmel stellten, um alfresco zu essen. - Ob es eine gute Idee ist, zusammenzuziehen? Sollen nicht wenigstens unsere Bücher eigene Regale behalten? - Du wirst doch nicht etwa Doisneaus Kuss aufhängen. Ich will es nicht wissen, wenn du mir sagst, du hättest mir etwas zu sagen… Ein Wörterbuch der anderen Art: Jeder Eintrag erzählt einen Schritt der Annäherung, der immer größer werdenden Nähe, aber damit auch der Verletzlichkeit. Literarisch raffiniert und romantisch, frisch und modern fängt es die beinahe alltäglichen Gefühlsstürme der Liebe ein: Momente des größten Glücks und des Genervtseins, großer Erwartung und kleiner Ernüchterung, und der einzigen Gewissheit, dass Liebe nun mal das Flüchtigste auf der Welt ist.

Rezension: Eva Almstädt - Ostseeblut

Sonntag, 22. November 2015



  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: 3. Aufl. 2015 (13. Juni 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404171756
  • ISBN-13: 978-3404171750
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 3,5 x 18,6 cm
  • Preis: 8,99€

Bei einem Orientierungslauf an der Ostseeküste wird einer der Läufer aus dem Hinterhalt erschossen. War das Opfer nur zur falschen Zeit am falschen Ort oder steckt ein persönliches Motiv dahinter? Die Spur führt Pia Korittki zu einem ehemaligen Mädchenerziehungsheim, in dem vor vielen Jahren ein angeblicher Selbstmord nie ganz aufgeklärt wurde. Haben neben alten Freundschaften auch alte Feindschaften überdauert? Pia Korittki, die privat vor einer schweren Entscheidung steht, findet Hinweise, dass der Täter erneut zuschlagen wird ...

Rezension: Tommy Jaud - Hummeldumm

Freitag, 20. November 2015



  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Scherz; Auflage: 4 (2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596174767
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 2,3 x 18,9 cm
  • Preis: 13,95€

Der Bestseller – mit Daumenkino!

»Sitzreihe 12 war die letzte, die zwischen Tortellini und Hühnchen wählen durfte. Ich saß in Reihe 13. Schon auf dem Hinflug hätte mir klar sein können, dass der Jahresurlaub zum Albtraum wird.«

Wer an allem schuld ist, ist für Matze sowieso klar: seine Freundin Sina. Während er in endlosen Verhandlungen die neue Eigentumswohnung klargemacht hat, sollte sie einfach nur »irgendwas« buchen. Hat sie auch. Doch musste dieses »irgendwas« ausgerechnet eine zweiwöchige Gruppenreise durch Namibia sein, ein Land, in dem jede hüftkranke Schildkröte schneller ist als das Internet? Was hat er denn verbrochen, dass man ihn nun täglich in einen Kleinbus voller Bekloppter sperrt, um ihn dann zu österreichischen Schlagern über afrikanische Schotterpisten zu rütteln? Und warum stolpert er bei minus zwei Grad in einem albernen Wanderhut über die Dünen der Kalahari, statt auf Mallorca ein Bierchen zu schlürfen? Als Matze dann noch daran erinnert wird, dass die sicher geglaubte Wohnung an andere Käufer geht, wenn er nicht sofort die fünftausend Euro Reservierungsgebühr überweist, hat er gleich noch drei neue Probleme: Das nächste Internetcafé ist fünfhundert Kilometer entfernt, der Handyakku plattgedaddelt und das einzige Ladegerät fest in österreichischer Hand.

»Ich drücke meine Nase ans Busfenster und blicke hinaus ins weite Land. Die Namibier winken uns und lachen. Klar lachen sie, sie sind ja frei. Wir nicht. Wir sind die in Blech gepackte Rache für die deutsche Kolonialzeit.«

Rezension: Julie Kagawa - Talon - Drachenzeit

Donnerstag, 19. November 2015


  • Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (5. Oktober 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453269705
  • ISBN-13: 978-3453269705
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren
  • Originaltitel: Talon's Chosen - The Talon Saga Book 1 -
  • Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 5,3 x 22,1 cm
  • Preis: 16,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten


Drachen: gefährlich, magisch, unwiderstehlich!

Strand, Meer, Partys – einen herrlichen Sommer lang darf Ember Hill das Leben eines ganz gewöhnlichen kalifornischen Mädchens leben! Danach muss sie in die strenge Welt des Talon-Ordens zurückkehren – und kämpfen. Denn Ember verbirgt ein unglaubliches Geheimnis: Sie ist ein Drache in Menschengestalt, auserwählt, um gegen die Todfeinde der Drachen, die Krieger des Geheimordens St. Georg, zu kämpfen. 

Garret ist einer jener Krieger, und er hat Ember sofort als Gefahr erkannt. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr entflammt er für das ebenso schöne wie mutige Mädchen. Und plötzlich stellt er alles, was er je über Drachen gelernt hat, infrage …

Rezension: David Fermer - California Dreaming - 100 geniale Tage in San Diego


  • Broschiert: 240 Seiten
  • Verlag: Oetinger Taschenbuch; Auflage: 1 (1. November 2015)
  • Sprache: Englisch, Deutsch
  • ISBN-10: 3841503683
  • ISBN-13: 978-3841503688
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 13,1 x 3 x 20 cm
  • Preis: 12,99€
  • Leserundenexemplar

Keine Mädchen, keine Flirts, keine Gefahr. No way to love. Nach der Trennung von seiner Freundin fliegt der siebzehnjährige Valentin für drei Monate nach San Diego. In Südkalifornien, wo die Sonne immer scheint, hofft er, seinen Liebeskummer zu überwinden. Und eins will er garantiert nicht: sich wieder verlieben. Easy peasy lemon squeezy? Von wegen. Denn in San Diego lernt Valentin nicht nur die hübsche Trinity kennen, sondern wird auch noch in die verzwickte Liebesgeschichte seines Gastbruders Conor hineingezogen … Video Novel – Ein Roman mit 45 Videoclips Einfach QR-Codes scannen und Clips anschauen! Weiteres Extra: Mit englischen Dialogen – locker und leicht zu lesen

Top Ten Thursday #28




Rezension: S.C. Stephens - Thougtful 04 - Du gehörst zu mir

Mittwoch, 18. November 2015


  • Broschiert: 704 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (16. November 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442483611
  • ISBN-13: 978-3442483617
  • Originaltitel: Thoughtful
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 5 x 20,5 cm
  • Preis: 9,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten

... nun die Geschichte aus Kellan Kyles Sicht.

Kellan Kyles Leben ist die Bühne – nur durch Musik, seine Band und zahllose One-Night-Stands mit verliebten Groupies kann er seine düstere Vergangenheit vergessen. Bis zu dem Tag, da Kiera alles verändert. Sie berührt etwas in Kellan, das seine sorgsam errichteten Mauern bröckeln lässt. Doch sie ist mit seinem besten Freund zusammen, und Kellan weiß, er muss die Finger von ihr lassen. Und er weiß auch, dass die süße, smarte Kiera sich nie zu ihm hingezogen fühlen würde. Oder doch?


Rezension: Wulf Dorn - Die Nacht gehört den Wölfen

Montag, 16. November 2015


  • Format: Epub
  • Dateigröße: 1231 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 465 Seiten
  • Verlag: cbt (26. Oktober 2015)
  • Preis: 11,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten 


Wer hat Angst vorm bösen Wolf?

Seit dem tödlichen Autounfall seiner Eltern, den er selbst miterlebt hat, leidet Simon unter Albträumen und Angstzuständen. Nach einem Psychiatrieaufenthalt zieht er zu seiner Tante und seinem Bruder, aber es fällt ihm schwer, sich in seinem neuen Leben zurechtzufinden. Vor allem, als er feststellen muss, dass seine schlimmen Träume Wirklichkeit werden: Etwas Böses scheint im Dunkel, das Simon umgibt, erwacht zu sein. Und das Verschwinden eines Mädchens ist erst der Anfang …

(Tag) Liebster Award - Discover New Blogs




Hallo ihr Lieben,

Es ist mal wieder passiert, ich bin getaggt worden von Steffi von Buchtasien :-) Vielen Dank nochmal an dieser Stelle, auch wenn ich schon zwei mal nominiert war, mache ich gerne nochmal mit.

Ich finde es immer eine schöne Sache, wenn ich getaggt werde, denn es sind tolle Fragen dabei und es macht mir Spaß euch ein Paar neue Infos über mich zu geben ;-)

Der Liebster Award ist dazu gedacht, Blogger bekannter zu machen und vor allem sie zu vernetzen, man lernt viele neue Blogs kennen und bei dem ein oder anderen wird man dann auch Follower.

Jedem Blogger werden 11 Fragen gestellt, die dieser beantworten muss. Außerdem muss man 11 Fakten über einen auflisten. Anschließend darf man bis zu 11 weitere Blogs nominieren, denen man 11 neue Fragen stellt.




1) Was ist dein momentaner Lieblingssong?

Oh ja da gibt es einen :D Rhodes - Close your eyes *-* ich bekomme gar nicht genug von diesem Song x3

Rhodes - Close your eyes


2) Wenn du eine Prinzessin sein müsstest, welche wärst du?

Oh man eine schwierige Frage :D Ich wäre gerne Bella aus die Schöne und das Biest, sie ist einfach wunderschön und hat so ein traumhaftes Kleid, ich liebe sie schon seit dem ich klein bin ^^


3) Hund, Katze oder Maus?

Auf jeden Fall Katze, sie machen immer das was sie möchten und sie sehen dabei auch noch umwerfend aus ;)

4) Was ist deine liebste Farbkombination?

Hellgrün/Dunkelgrün, ich liebe alle Grüntöne, wie man hier auch auf meinem Blog unschwer erkennen kann ;)


5) Dein Lesehighlight in den letzten 3 Monaten?

Das ist wirklich schwierig, da waren so einige schöne Bücher dabei aber ich denke das Beste von allen war Victoria Aveyard - Die rote Königin


Spannend von der 1. bis zur letzten Seite und ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung :)


6) Wie stehst du zu Hörbüchern?

Höre ich eher selten, würde ich aber gerne mehr, letztens habe ich seit längerem mal wieder ein tolles Hörbuch gehört: George R.R. Martin - Das Lied des Eisdrachen :-)
Eine wunderbare Geschichte, von einem meiner Lieblingsautoren, die Stimme des Erzählers ist einfach perfekt :)


7) Held deiner Kindheit?

Definitiv Pipi Langstrumpf, ich habe sie immer für ihren Mut und ihre Kraft bewundert und außerdem hat sie immer so spannende Abenteuer erlebt. Und der dritte Punkt sie hatte ein eigenes Haus mit Pferd und Äffchen, das wollte ich auch :D


8) Dein Traumberuf?

Ich wollte immer Pilotin werden, meine ganze Kindheit über habe ich davon geträumt und irgendwann war das dann vorbei, als ich älter wurde habe ich immer davon geträumt Krankenschwester zu werden und den Traum habe ich mir auch erfüllt. Ich bin seit zwei Jahren examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und auch wenn der Job wirklich anstrengend ist und das Gesundheitssystem ständig im Wandel ist, so bin ich glücklich diesen Schritt gemacht zu haben.

9) Was ist deine liebste Tageszeit und warum?

Auf jeden Fall Spätabends/Nachts, dann ist die Welt so schön ruhig und da habe ich am Meisten Lust zum Lesen :D


10) Tee oder Kaffee?

Tee und Kaffee, Morgens brauche ich vor der Arbeit einen Kaffee, ohne den geht es nicht aber nachmittags gibt es dann Tee, besonders liebe ich English Breakfast tea *-* (der steht auch gerade neben mir :D)


11) Machst/Magst du Sport?

Ich mag Sport, mache aber gerade keinen, früher war ich im Sportverein und habe da 2x wöchentlich Sport gemacht aber im Moment bin ich faul ^^


11 Fakten über mich

1. Verrückt nach Stephen King

2. Buchkaufsüchtig

3. Liebt Sonntag-Morgende im Bett mit Buch

4. Katzenliebhaberin, hat aber selbst keine (mein Freund möchte das nicht :S)

5. Hat in Wirklichkeit dunkel-blonde Haare (töne aber schon seit mind. 8 jahren :D)

6. Hat immer ein Buch dabei

7. Liebt es mit ihre Nähmaschine neues zu entwerfen

8. Ihre Mama ist ihre allerbeste Freundin

9. Ist beim Lesen manchmal nicht ansprechbar ;D

10. Liebt schöne Buchcover

11. Hat sogar einen grünen Computer ^^




So das hätten wir, es hat mir wieder einmal Freude bereitet, die Fragen zu beantworten, ich werde diesmal keinen nominieren, da ich kaum Blogs kenne, die noch nicht beim Liebster Award mitgemacht haben ^^






Montagsfrage bei Buchfresserchen #29



Heute wieder eine Montagsfrage von Buchfresserchen :)



Liest du bei Büchern auch schon mal das Ende zu erst oder würde das dein Lesevergnügen zerstören?

Oh ha eine schwierige Frage, die ich aber ganz leicht beantworten kann ^^
Ich habe es bis jetzt 1x gemacht und zwar beim Letzten Teil von Harry Potter, ich musste unbedingt wissen wie es ausgeht und konnte mich damals nicht zurückhalten. Ich habe es sehr bereut, da ich das Buch dann nicht mehr so intensiv gelesen habe wie ich es eigentlich getan hätte, wenn ich das Ende nicht schon gewusst hätte.

Seit dem habe ich kein Ende mehr zuerst gelesen und ich denke das mache ich auch nie wieder, die Magie des Buches ist dadurch einfach nicht mehr dieselbe, genauso wie der Anreiz es zu Ende zu lesen. 

Es hat schon seinen Sinn das es einen Anfang und ein Ende gibt ;D

Liebe Grüße


Rezension: J.R. Ward - Black Dagger 25 - Gefangenes Herz

Sonntag, 15. November 2015


  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (9. November 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453317009
  • ISBN-13: 978-3453317000
  • Originaltitel: The Shadows - Black Dagger 13 (Part 1)
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 3,7 x 19,1 cm
  • Preis: 8,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten

Trez Latimer existiert eigentlich nicht. Er stammt aus dem Reich der Schatten und wurde noch vor seiner Geburt von seinen Eltern an die Königin der S’Hisbe verkauft, um ihrer Tochter als Liebessklave zu dienen. Trez floh nach New York. Es folgten harte Jahre und miese Jobs, doch Trez würde alles tun, um frei zu sein. Vertrauen kann er niemandem außer seinem Bruder iAm – bis die wunderschöne Auserwählte Selena in sein Leben tritt und Trez erfährt, was wahre Liebe bedeutet. Doch die Königin der Schatten vergisst nie eine Schuld …


 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS