Rezension: Nora Roberts - Sternenregen

  • Taschenbuch: 464 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (18. Juli 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3734103118
  • ISBN-13: 978-3734103117
  • Originaltitel: Stars of Fortune (Guardians 1)
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 3,8 x 18,8 cm
  • Preis: 9,99€
Wenn es Sterne regnet, werden Träume wahr …


Die junge Künstlerin Sasha Riggs lebt zurückgezogen in einem kleinen Haus in North Carolina. Hier wollte sie ihren Frieden finden und sich ganz auf ihre Gemälde konzentrieren. Doch sie kommt nicht zur Ruhe: Schon ihr ganzes Leben lang quälen sie des Nachts Träume, die sie nicht versteht und bei Tag verdrängt. Doch seit einiger Zeit gelingt ihr das nicht mehr, so sehr sie es auch versucht. Ein gefährlich attraktiver Mann stiehlt sich jede Nacht in ihren Kopf, ein Mann, der sagt, dass er auf sie wartet, dass sie ihn finden soll. Diese Visionen führen sie schließlich auf die griechische Insel Korfu, doch wird Sasha dort finden, was sie unbewusst seit Jahren sucht?


Was macht eine Hausfrau und Mutter von zwei Kindern, wenn ein Schneesturm sie von der Außenwelt abschneidet? Nora Roberts schreibt einen Roman, der zwei Jahre später, 1981, unter dem Titel "Rote Rosen für Delia" veröffentlicht wird. Sie denkt sich weitere Geschichten aus und gilt inzwischen mit einer Gesamtauflage ihrer Romane von über 400 Millionen Exemplaren als eine der erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Nora Roberts wurde 1950 in Silver Spring, Maryland, geboren und ist in zweiter Ehe mit einem Zimmermann verheiratet. Das Paar betreibt gemeinsam einen Buchladen, in dem sicherlich auch die Werke angeboten werden, die sie unter den Pseudonymen J.D. Robb, Jill March oder Sarah Hardesty veröffentlicht.
Lange bin ich um dieses Buch "herumgeschlichen", habe immer wieder gedacht: "Ob mir das wohl gefallen würde?"! Irgendwann habe ich dann aber einfach zugeschlagen und mir das Buch gekauft. Für mich das erste Buch von Nora Roberts und ich kann euch jetzt schon sagen, es wird nicht mein letztes bleiben, schon alleine weil ich wissen will, wie es weiter geht. Das Cover hat mich immer magisch angezogen, mir gefallen die Farben gemeinsam mit der tollen Landschaft und dem hervorgehobenen Titel ist es einfach ein absoluter Hingucker. Außerdem ist es ein Pluspunkt das die Cover der Trilogie sich sehr ähneln und man sofort weiß das sie zusammen gehören!

Der Schreibstil konnte mich auch von der ersten Seite an packen, die Autorin schreibt sehr flüssig und vor allem detailreich. Alles wird sehr anschaulich beschrieben, wodurch ich gleich das Gefühl hatte mit Sasha nach Korfu zu reisen. Es geht gleich sehr spannend los und die Einleitung hat mir sehr gut gefallen. Die Protagonisten, allen voran die zurückgezogen-lebende Sasha ist sehr realistisch beschrieben und war mir auch recht schnell sympathisch. Sie reist Hals über Kopf nach Korfu, was so gar nicht zu ihr passt, denn sie macht sonst nie etwas unüberlegtes. 

Die Charaktere könnten nicht unterschiedlicher sein und wie durch Magie, finden sie alle zu einander. Nicht alle Geheimnisse werden sofort gelüftet, wodurch einige Charaktere mysteriös bleiben aber nach und nach erfahren wir immer mehr! Trotzdem sind natürlich auch die Pärchen sofort ersichtlich bzw. lassen sich erahnen, denn an dieser Geschichte ist einfach nichts vorhersehbar, wodurch ich das Buch kaum noch aus der Hand legen.

In diesem Buch verbinden sich einfach so viele gute Eigenschaft, es ist spannend geschrieben, bzw. die Spannung wird sehr gut aufgebaut und auch wieder sehr gut abgelassen. Zudem gibt es jede Menge Romantik aber auch sehr viel Magie in der Geschichte, was eine sehr gute Mischung abgibt, dazu kommt dann auch noch eine ordentliche Portion Action und einige Kampfszenen, was will man denn mehr? Ich kann es kaum noch erwarten den nächsten Teil zu verschlingen, den ich mir heute spontan gekauft habe!

Ich bin absolut begeistert von meinem ersten Buch von Roberts, auf jeden Fall ein absolutes Highlight und das Buch erhält einen Ehrenplatz in meinem Regal. Wer eine gute Mischung aus Spannung, Action, Lovestory, Erotik und Magie mag, der sollte dieses Buch auf jeden Fall in Erwägung ziehen. Absolute Suchtgefahr und nichts für schwache Nerven!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen