Rezension: J. Lynn - Stay with me


  • Taschenbuch: 528 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch (9. März 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492306195
  • ISBN-13: 978-3492306195
  • Originaltitel: Stay with Me
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 3,5 x 19 cm
  • Preis: 9,99€
Selbst tiefe Wunden können heilen, doch die Narben bleiben für immer. Calla hält sich im Hintergrund. Schon immer. Sie versteckt ihre körperlichen und seelischen Narben, hütet ihre Geheimnisse und hat mit ihrer Vergangenheit endgültig abgeschlossen. Denkt sie. Denn als ihre Mutter spurlos verschwindet, muss sie zurückkehren – in ihre Heimatstadt und in ein Leben, das sie für immer vergessen wollte. Womit sie allerdings nicht gerechnet hat, ist Jax – und die Gefühle, die er in ihr weckt. Doch bevor Calla sich darüber Gedanken machen kann, stehen Männer vor ihrer Tür, die sie für die Taten ihrer Mutter bezahlen lassen wollen …


J. Lynn ist das Pseudonym der amerikanischen Bestseller-Autorin Jennifer L. Armentrout. Sie schrieb international sehr erfolgreiche Young-Adult-Romane, bevor sie sich mit ihren New-Adult-Romanen, beginnend mit »Wait for You«, endgültig an die Spitze der Bestsellerlisten schrieb. Sie lebt in Martinsburg, West Virginia.
Die "Wait for you" Reihe gehört mittlerweile zu meinen Favoriten und deshalb musste auch dieses Buch her, Band 4 der Reihe. Das Cover passt perfekt in die Reihe und gefällt mir sehr gut mit der Nahaufnahme des Kusses. Jedes Mal wenn ich einen neuen Teil der Reihe in den Händen halte, freue ich mich wie ein kleines Kind. Ich bin ein großer Fan von Jennifer L. Armentrout die hier unter einem Pseudonym New Adult Romane schreibt.

In diesem Teil geht es nun um Calla und Jax oder auch Jackson genannt, nicht zu verwechseln mit Jax aus dem ersten Teil. Ich muss sagen schon alleine deswegen, war ich sehr neugierig, schließlich dachte ich es ginge um Jax Stone, den wir aus der ersten Geschichte kennen, da habe ich mich jedoch geirrt. Wir starten spannend in das Buch und lernen zunächst erst einmal Calla besser kennen. Calla hatte kein leichtes Leben bisher und ist nun gezwungen in ihre Heimatstadt zurück zu kehren.  Calla ist mir von Anfang an sympathisch, sie wirkt so nett und doch hütet sie ein dunkles Geheimnis, welches wir relativ schnell erfahren. Jax und sie lernen sich durch einen dummen Zufall kennen und wirken gleich als wenn sie füreinander bestimmt wären. Das wird jedoch nicht so einfach, wie man denkt. 

Es wird sehr spannend und die Handlung schreitet schnell voran. Wir lernen nicht nur die Protagonisten sehr gut kennen, wir lernen auch tolle neue Charaktere kennen, wie zum Beispiel Clyde, der sich schon in Callas Kindheit um sie gekümmert hat. Und wir lernen auch Callas Mutter kennen, obwohl sie nie wirklich anwesend ist und mir auch total unsympathisch ist. Zwielichtige Kerle und gefährliche Situationen entdecken wir in der Geschichte. Die Spannung ist teilweise nicht auszuhalten.

Am Ende wird alles aufgeklärt und es bleiben eigentlich keine Fragen offen, was mich wirklich jedesmal aufs Neue freut. Außerdem trifft man auch jedes Mal wieder alte Bekannte wieder. Für mich ist jedes neue Buch eine Entdeckung und ich verschlinge sie regelrecht, der nächste Teil steht schon in den Startlöchern und wird nicht mehr lange warten müssen. Ich bin schon gespannt!

Wieder einmal ein sehr interessanter Teil der Reihe, tolle Charaktere dürfen wir hier kennen lernen und jede Menge Spannung ist dabei. Natürlich kommen Emotionen und die knisternde Lust, die Mischung die ich besonders an der Reihe mag, nicht zu kurz. Ich kann gar nicht mehr genug von den Büchern bekommen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen