Rezension: Lucinda Riley - Die Schattenschwester (HB)


  • MP3 CD
  • Verlag: der Hörverlag; Auflage: Gekürzte Lesung (14. November 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3844523138
  • ISBN-13: 978-3844523133
  • Größe und/oder Gewicht: 14,3 x 1,2 x 14,3 cm
  • Preis: 15,19€
  • Vom Bloggerportal erhalten



Die Blüten der Liebe: der dritte Teil der Reihe um die "Sieben Schwestern". 

Star d'Aplièse begegnet der Welt eher mit Vorsicht. Als ihr geliebter Vater Pa Salt stirbt, steht Star an einem Wendepunkt in ihrem Leben. Wie alle Mädchen in der Familie ist auch sie ein Adoptivkind und kennt ihre Wurzeln nicht, doch der Abschiedsbrief ihres Vaters enthält einen Anhaltspunkt - die Adresse einer Londoner Buchhandlung. Während Star dieser Spur folgt, eröffnen sich ihr ungeahnte Wege, die sie auf ein Anwesen in Kent führen, sowie in die Gärten und Parks des Lake District. Ganz langsam beginnt Star, ihr eigenes Leben zu entdecken und ihr Herz zu öffnen für das Wagnis, das man Liebe nennt...



Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben - und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrer Familie in Norfolk im Osten Englands und in ihrem Haus in der Provence.

Bettina Kurth, bekannt aus Theater und Fernsehen („Soko Wismar“ u. v. a.), spricht die Passagen des Romans, die aus der Ich-Perspektive von Star erzählt sind.


Oliver Siebeck ist einer der beliebtesten Synchron- und Hörbuchsprecher und übernimmt hier die spannende Binnenerzählung der „Schattenschwester“, die von der Vergangenheit von Stars Familie erzählt.


Katharina Spiering liest das letzte Kapitel des Romans, der aus der Ich-Perspektive von Stars Schwester CeCe erzählt wird und übernimmt dann im nächsten Teil der Schwestern-Reihe die Hauptrolle.

Also erstmal muss ich einfach die Cover, der Buchreihe loben, sie laden zum träumen ein und führen automatisch dazu, dass ich die Bücher oder in diesem Fall die Hörbücher zur Hand nehmen muss. Lucinda Riley ist für mich mittlerweile zu einer sicheren Adresse um ein gutes Buch zu lesen. Meistens lese ich mir den Klappentext gar nicht mehr durch, sondern greife einfach zu!

Die Geschichte fängt gleich spannend an und ich bin sofort gefesselt, ich liebe es in die Geschichte der sieben Schwestern gefangen und kann nicht genug von ihr bekommen. Bessernder Bettina Kurth hat dazu geführt das ich kaum noch aufhören konnte, der Geschichte zu folgen. Sie kann einfach wunderbar lesen, betont jede Situation genau richtig und ich mag ihre Stimme. Manchmal hat man ja auf Anhieb Sympathie mit dem Redner und genau so ging es mir hier bei Bettina Kurth. Aber auch Oliver Siebeck hat mich sofort überzeugt, durch ihn gibt es einen deutlichen Cut zwischen Star und Fleur, schon alleine durch den Zeit Unterschied finde ich diese Lösung gut.

Ich hatte mir schon nach den ersten Kapitel gedacht, wie die 3 Redner zusammen gehören aber ziemlich im letzten drittel kommt dann auch Katharina Spiering zum Zug und macht ihre Sache auch sehr gut. Alle drei haben es gut drauf, die Stimmung und die Emotionen passend rüber zu bringen. 

Ich finde die Geschichte von Star ist für mich persönlich die bisher beste, es war teilweise so spannend, das ich nach dem einkaufen noch länger im Auto saß um der Geschichte weiter lauschen zu können! Star war mir auf Anhieb sympathisch, sie ist die ruhige Schwester man könnte fast sagen, dass sie aus dem Schatten agiert, denn sie ist besonders immer für ihre Schwester Cece da. Sie opfert ihre eigen Zukunft um Cece glücklich zu machen und nun ist sie endlich damit dran, ihre Vergangenheit aufzuarbeiten und ihre Wurzeln zu erkunden. Gemeinsam mit ihr gehen wir auf eine spannende Reise in die Vergangenheit. Und lernen unglaublich liebe Menschen kennen, die ich sofort ins Herz geschlossen.

Diese Geschichte hat einfach alles, was mein Herz begehrt. Einen leichten historischen Hintergrund, Emotionen und vor allem ein tiefer Einblick in die Familiengeschichte. Für mich persönlich bisher der beste Teil, der Reihe und ich kann nur hoffen das es so spannend und interessant weiter gehen wird.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen