Rezension: Abbi Glines - Because of Low

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch (11. Mai 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492306934
  • ISBN-13: 978-3492306935
  • Originaltitel: Because of Low (Sea Breeze 2)
  • Größe und/oder Gewicht: 12,2 x 2,5 x 18,8 cm
  • Preis: 8,99€


Als Marcus Hardy nach Sea Breeze zurückkehrt, um sich um seine Mutter zu kümmern, zieht er bei Cage York ein, dem der Ruf eines gnadenlosen Womanizers vorauseilt. Gleich am ersten Tag steht dann auch eine weinende Rothaarige vor seiner Tür, während sich Cage in fremden Betten wälzt, und Marcus ahnt, dass er in seinem neuen Zuhause nicht die Ruhe finden wird, die er gerne hätte – vor allem, da ihm die kleine Rothaarige nicht mehr aus dem Kopf geht ...




Abbi Glines, 1977 in Birmingham (Alabama) geboren, schrieb zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope (Alabama).

Wieder ein tolles Cover, eines Abi Gaines Buches, ich liebe die Cover der Bücher und sie ziehen mich immer wieder magisch an. Nachdem ich die Rosemary Beach Reihe nun beendet habe, lese ich die Sea Brezen Reihe weiter und das hier ist Teil 2 der Reihe. Der Titel ist wunderbar gewählt, schließlich kommt die Protagonistin selbst darin vor.

Der Schreibstil ist wie immer sehr flüssig und spannend, Charaktere werden sehr ausführlich und realistisch beschrieben, sodass man sie sofort besser verstehen kann. Marcus war mir ja schon im ersten Teil der Reihe sympathisch und deswegen habe ich mich umso mehr gefreut, das er hier eine größere Rolle spielt. Marcus Hardy hat man als guten und freundlichen Menschen kennen gelernt, der auf Satie steht, bei ihr allerdings gegen Fax keinerlei Chance hat.

Man trifft auch andere "alte" Bekannte wieder, die schon im ersten Teil vorkamen, was mich immer sehr freut, denn dann macht die Reihenfolge auch einen wirklichen Sinn. Die Art und Weise wie sich Marcus und Low kennen lernen, hat mir sehr gut gefallen. Marcus merkt sofort das er sein Herz an die Frau verloren hat und auch Low scheint nicht abgeneigt zu sein. Die Autorin schafft es mal wieder, die Gefühle der Charaktere sehr gut rüber zu bringen. Generell sind die Gefühle und besonders das Knistern zwischen den beiden sehr gut spürbar.

Ich freue mich schon auf die nächsten Teile und hoffe, das es nicht mehr allzu lange dauern wird. Es sind ja noch einige Teile, deswegen bin ich sehr froh das ich erst die Rosemary Beach Reihe beendet habe, so kann ich mich auf diese voll und ganz konzentrieren.

Eine gelungene Fortsetzung, die mich sofort wieder in Beschlag genommen hat, ich bin einfach ein Riesen Fan von Gaines und ihren Büchern. Ich kann es kaum noch erwarten, die Reihe weiter zu lesen und hoffe natürlich auch das Marcus und Low uns auch weiterhin begegnen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen