Rezension: Abbi Glines - Kiros Emily - für immer


  • Format: ePUB
  • Seitenzahl: 120 (Printausgabe)
  • Erscheinungsdatum: 11.05.2015
  • Sprache: Deutsch
  • EAN: 9783492985062
  • Verlag: piper ebooks
  • Preis: 3,99€


Auch wenn er jede haben kann, will er nur sie an seiner Seite ... Wir schreiben das Jahr 1992. In der Musikszene gibt es keinen heißeren Künstler als Kiro Manning, den Leadsänger der Band »Slacker Demon«. Seine Fans verehren ihn wie einen Gott. Er kann alles haben, was er will – und jede, die er will. Denkt er. Als ihn eine dunkelhaarige Schönheit auf einer After-Show-Party freundlich aber unmissverständlich abblitzen lässt, ist sein erster Gedanke deshalb: »Für wen zum Teufel hält sich die Kleine?« Sein zweiter Gedanke: »Wie kann ich sie haben?« Denn Kiro liebt die Herausforderung. Das Objekt seiner Begierde – die zurückhaltende Emily – hat hingegen nicht vor, sich auf einen Rock-Gott einzulassen, und sucht schnell das Weite. Kiro lässt sie widerstrebend ziehen, aber er kann sie nicht vergessen, und als sie sich wiedersehen, schwört er sich, sie nicht noch einmal einfach so gehen zu lassen. 




Abbi Glines, 1977 in Birmingham (Alabama) geboren, schrieb zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope (Alabama).



Seit langem mal wieder ein e-book für mich, denn ich kann schlecht auf einen Teil der Reihe verzichten und war sehr gespannt auf Kiro und Emily. Das Cover passt sich wieder gut der Reihe an auch wenn ich es schade finde das es die Novelle nicht in gedruckter Form gibt, bin ich froh das es sie überhaupt gibt.

Nachdem man schon viel von Kiro in den anderen Büchern erfahren konnte, hatte man nun die Chance ihn so richtig kennen zu lernen. Kiro hat nämlich mehrere Gesichter, schließlich hat er mit dem "Verlust" seiner großen Liebe zu kämpfen. Ich finde es sehr schön auch Emily mal kennen zu lernen, denn sie ist nicht mehr die selbe. Die Autorin hat es wieder einmal geschafft, mich komplett zu fesseln und so gingen die wohlgemerkt 120 Seiten sehr schnell rum. Den Preis dafür finde ich absolut angemessen und ich habe die 3,99€ auch gerne bezahlt. Jeder Fan von der Reihe sollte das Buch auf keinen Fall verpassen.

Schade das Emily so einen Unfall haben musste und nun nur noch ein Abbild ihrer selbst ist, wenn man erst einmal erfährt was für ein lebenslustiger und vor allem liebenswerter Mensch sie mal war, kann man auch verstehen warum Harlow so geworden ist. 


Eine tolle Novelle, die sich wirklich lohnt, Kiro und Emily so intim zu sehen, lässt ihn in einem anderen Licht erscheinen und man versteht so einiges besser. Einziger Minuspunkt, das man das Buch nicht in gedruckter Form bekommt aber da kann ich schon gut drüber hinweg sehen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen