Monatsrückblick November

Wir nähern uns dem Jahresende und dieser Monat war mal wieder voll mit tollen Büchern und Lesestunden, dank des schlechten Wetters, also perfekt für Sofa+Buch+Tee ;) und einiger freier Tage. Ich habe wieder tolle Bücher gelesen, die meisten davon sehr gut aber einige Enttäuschungen waren auch dabei.

Ich habe es auch mal wieder geschafft, Hörbücher zu hören, lässt sich gut in meinen Alltag integrieren und macht riesigen Spaß :)


  1. Victoria Aveyard - Die Rote Königin - Die Farben des Blutes
  2. Renée Knight - Deadline
  3. Agnès Martin-Lugand - Glückliche Menschen küssen auch im Regen
  4. Elizabeth George - Bedenke was du tust
  5. Jojo Moyes - Ein ganz neues Leben
  6. Paulo Coelho - Untreue
  7. Silja Ukena - Der Eismann
  8. Michael Ondaatje - Anils Geist
  9. Anna Carey - Eve & Caleb 02 - In der gelobten Stadt 
  10. Jeffrey Archer - Das Vermächtnis des Vaters
  11. George R.R. Martin - Das Lied des Eisdrachen (Hörbuch)
  12. J.R. Ward - Black Dagger 25 - Gefangenes Herz 
  13. Wulf Dorn - Die Nacht gehört den Wölfen
  14. S.C. Stephens - Thoughtful - Du gehörst zu mir
  15. David Fermer - California Dreaming - 100 geniale Tage in San Diego
  16. Julie Kagawa - Talon - Drachenzeit
  17. Tommy Jaud - Hummeldumm 
  18. Eva Almstädt - Ostseeblut 
  19. David Levithan - Das Wörterbuch der Liebenden
  20. Janet Clark - Finstermoos 01 - Aller Frevel Anfang
  21. Antonia Michaelis - Niemand liebt November
  22. Peter V. Brett - Das Lied der Dunkelheit
  23. Karin Slaughter - Cop Town
  24. Terry Pratchett - Die Krone des Schäfers
  25. Tad Williams - Shadowmarch 01 - Die Grenze (Hörbuch)

Victoria Aveyard - Die Rote Königin     

Dieses Buch hat mich durch die Spannung und alleine
schon diese tolle Geschichte begeistert, die Charaktere so 
fabelhaft beschrieben und dieses geniale Cover *-*
Jojo Moyes - Ein ganz neues Leben

Auf dieses Buch haben alle Lou Fans gewartet,
ich hatte schon Angst das mir das Buch nicht
gefallen würde aber die Auorin war wieder
in Höchstform und nun habe ich endlich
Gewissheit was aus Lou wurde :)


beides David's? Zufall oder erkenne ich da ein Muster :D Nur ein Spaß ^^


David Fermer - California Dreaming
100 geniale Tage in San Diego 

Ein Buch das ich in einer Leserunde lesen durfte,
ich hatte es durch Zufall entdeckt und fand die Idee 
mit den Videos klasse aber die Umsetzung war leider
nicht mein Fall :(

David Levithan - Das Wörterbuch der Liebenden

Stand lange auf meiner WuLi, hat sich aber heraus gestellt,
das dieses Buch überhaupt nichts für mich ist!



Kommentare

  1. Huhu:)
    Oh Gott, ich bin ja fast vom Stuhl gefallen als ich gesehen hab, wie viel du gelesen hast! o_O
    Ich schaffe ein fünftel von dem was du geschafft hast, wenns gut läuft! :D
    Was ist dein Trick?? xD

    Talon habe ich diesen Monat auch gelesen und es hat mir sehr sehr gut gefallen :)

    Liebe Grüße!
    Jojo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jojo,

      ich schätze der Hauptgrund ist, das ich flexible Arbeitszeiten habe, ich habe oft Früh- und Spätdienstwechsel und kann dadurch auch die Abende sehr gut nutzen ;) Außerdem waren waren diesen Monat auch zwei Hörbücher dabei, die ich während der Arbeitszeit hören kann, ich sitze viel im Auto ^^

      Tja ansonsten bin ich einfach süchtig nach neuen Geschichten :D

      Talon hat mir auch sehr gut gefallen :)

      Lg Lea

      Löschen
  2. Huhu Lea!

    Wie Jojo schon gesagt hat... Mich hats aus den Latschen gehauen! :D
    Meine Lesemonat war bei weitem nicht so erfolgreich, war leider auch sehr faul *lach* Mein Beitrag wird noch erscheinen. Aber soviele Bücher schaffe ich nicht einmal in meinem besten Monat!

    Liebe Grüße,
    Lydia von SometimesWonderland :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension: Holly Ivins - Jane Austen Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Rezension: Harlan Coben - In ewiger Schuld

Rezension: Kerstin Gier - Silber - Das dritte Buch der Träume