Drop Down Menü

Hallo ihr Lieben,

Wie der Titel schon verrät geht es hier um mein Drop Down Menü ^^
Ich habe mich lange gefragt wie ich Unterseiten bei Blogger erstellen kann und musste dann feststellen das es ohne zusätzliche "Spielereien" nicht funktioniert! Ich war dann erstmal total geknickt weil ich es wirklich schade fand und habe es dann mittels Grafik-Verlinkung gemacht was aber eher unschön war!

Gefühlte tausend Stunden habe ich danach gegoogelt und bin zu dem Entschluss das es keinen Sinn macht weiter zu suchen und ich mich einfach damit zufrieden geben muss :-(

Vor einer Woche ca. bin ich bei wasliestdu.de auf folgende Frage gestoßen: Blogspot Blogg - Unterregister !!!
Da bin ich gleich mal hellhörig geworden und habe mich "eingeklickt" in die Frage ^^

Dabei habe ich dank Lese-Echse Mona eine interessante Seite gefunden: visualbasix.info Hover Menü mit Unterkategorien, das habe ich dann mal gleich auf meinem Blog umgesetzt und habe gedacht es funktioniert.

Leider musste ich heute feststellen das mehreren aufgefallen war, das das Drop Down Menü nicht funktioniert -.- ich war so ziemlich mit meinem Latein am Ende und nach ein paar Versuchen etwas zu verändern, habe ich es aufgegeben. Das Problem war, dass sich zwar die Oberpunkte öffnen ließen jedoch nicht die Unterpunkte und ich habe auch nicht herausgefunden was ich falsch gemacht habe.

Also hieß es Google fragen ^^ und dabei bin  ich auf eine Seite gestoßen, die das ganze Menü noch einfacher dargestellt hat: Lexas Leben Bloghilfe

Auf dieser Seite hat die Liebe Lexa Schritt fur Schritt erklärt wie sie das Drop Down Menü gestaltet hat, nach einer Vorlage von 5202.de Blogger Drop Down Menü!!!

Leider ist es trotzdem sehr schwierig und hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen, aber immer noch einfacher umzusetzen als die erste Variante. Ich denke das ich bei der ersten Variante, durch die Personalisierung einen Fehler eingebaut habe und es deswegen nicht funktioniert hat, das kann bei 5202 nicht passieren da man eine CSS für die Vorlage eingeben muss und somit Schrift- und Hintergrundfarbe über "Vorlage anpassen" bearbeiten kann.

Ich habe die Anleitung Schritt für Schritt verfolgt und konnte somit die Seiten und Unterpunkte nach belieben verändern, was wirklich nicht einfach war aber wenn man sich erstmal reingefuchst hat, geht es ganz einfach ;)

Dann habe ich das ganze noch zentriert und nun bin ich richtig zufrieden, also viel hat nicht mehr gefehlt und ich wäre verzweifelt ;DDDD

Und Tadaaa wie gefällt euch mein Drop Down Menü ^^?


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension: Holly Ivins - Jane Austen Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Rezension: Harlan Coben - In ewiger Schuld

Rezension: Kerstin Gier - Silber - Das dritte Buch der Träume