Der "Reader Problems" Tag


Hallo ihr Lieben,

ich bin von Aleshanee getaggt worden für den "Reader Problems" Tag.

Vielen Dank nochmal an dieser Stelle :-)

Ich freue mich riesig denn es sind ein paar wirklich interessante Fragen dabei :)







1. Du hast 20.000 Bücher auf deinem SUB. Wie um alles in der Welt entscheidest du dich, was du als nächstes liest?


Das ist eine sehr gut Frage, ich schätze ich entscheide mich aus dem Bauch raus, was auch viel mit meiner Stimmung zu tun hat und greife mir dann einfach eins raus. Bei so viel Auswahl wäre es wirklich sehr schwer und es gebt mir bei meinem SUB ja auch schon so auf den Geist :D
Auf der anderen Seite ist es auch gut immer was auf dem SUB zu haben für schlechte Zeiten ;-)


2. Du bist halb durch ein Buch durch und es kann dich einfach nicht begeistern. Brichst du ab, oder bist du entschlossen, das Buch zu beenden?


Ich hab früher immer die Bücher abgebrochen und angesichts der Zeit die man heut zu tage neben der Arbeit und dem Haushalt noch hat sollte ich das auch tun aber ich bin da wirklich mittlerweile so eingestellt das ich mir die Bücher rein zwinge und das ein oder andere Mal war dann das Ende doch noch überraschend oder sogar gut ;-)



3. Das Ende des Jahres naht, und du bist soooo dicht dran, die Anzahl der Bücher, die du dir für das Jahr vorgenommen hast, zu schaffen, und doch so weit entfernt... Versuchst du, aufzuholen und wenn ja, wie?


Das ist wirklich schwer denn einerseits möchte man das Ziel ja gerne schaffen aber andererseits kann man ja nicht mal eben Urlaub einreichen weil man sei Jahresleseziel noch schaffen möchte ;D 
Ich denke bevor man dazu neigt die Bücher zu überfliegen sollte man sich einfach eingestehen das man es nicht schafft und das ist auch ein guter Anreiz für das nächste Jahr ;-)
Auch wenn es noch so ärgerlich ist!



4. Die Titelbilder einer Reihe, die du liebst, PASSEN. EINFACH. NICHT. ZUSAMMEN! Wie gehst du damit um?


Oh das geht mir bei der Julia Durant Reihe so ständig verändern sie Kleinigkeiten und manchmal sind sie sogar verschieden Groß das ist wirklich nervig und ich muss mich dazu zwingen, mich nicht darüber aufzuregen. Ich kann da wirklich schwer mit umgehen aber gerade die Julia Durant Reihe gefällt mir nunmal so gut das ich das mal geflissentlich außen vor lasse ;-)



5. Jeder - aber auch absolut JEDER! - liiiiieeeebt ein Buch, das du wirklich, wirklich nicht magst. Bei wem heulst du dich aus, wer versteht diese Gefühle?



Ich wüsste niemanden der das nachvollziehen könnte aber meistens heule ich meiner besten Freundin die hören voll, auch wenn die gar keine Bücher liest aber sie hört mir immer geduldig zu und das tut gut :D



6. Du liest ein Buch und plötzlich schießen dir die Tränen in die Augen - in der Öffentlichkeit. Wie gehst du damit um?



Ich heule wie ein kleines Mädechen und wenn die Leute gaffen dann ist mir das egal, wenn das Buch gut ist merke ich auch nichts von meiner Umgebung ;D



7. Die Fortsetzung eines Buches, das du geliebt hast, ist gerade erschienen - aber du hast eine ganze Menge der Handlung des Vorgängers schlicht vergessen. Was jetzt? Liest du den letzten Band einfach nochmal? Suchst eine Zusammenfassung der Handlung im Internet? Sparst dir die Fortsetzung?! Heulst frustriert???!!!


Ich werde nicht heulen, ich kaufe mir das Buch aber bevor ich es lese schnappe ich mir den Vorgängerband und lese denn nochmal, manchmal reichen 2-3 Kapitel und man ist wieder drin ^^ immer nur die Ruhe bewahren!


8. Du willst deine Bücher nicht verleihen. Niemandem. NIEMANDEM. Wie lehnst du höflich ab, wenn jemand dich darum bittet?


"Tut mir leid aber ich verleihe keine Bücher, das habe ich noch nie gerne gemacht!"



9. Leseflaute! Du hast im letzten Monat 5 Bücher angefangen und direkt wieder aufgegeben. Wie überwindest du diesen furchtbaren Zustand?

Oh in so einer Situation war ich noch nicht, denn ich lege selten Bücher wieder zur Seite, aber ich glaube ich würde dann erstmal eine  Pause einlegen, denn wenn man sich selber so unter druck setzt dann bringt es rein gar nichts und vielleicht kommt dann nach einiger Zeit, die Erlösung von ganz alleine ^^ 
Ansonsten würde ich es wohl einfach noch mal versuchen!


10. Es gibt diesen Monat so, soooo viele Neuerscheinungen, die du unbedingt lesen willst - wieviele davon kaufst du tatsächlich?

meistens kaufe ich mir so 2-3, denn durch viele Leserunden erhält man ja schon einige Bücher und dafür muss man sich schließlich auch Zeit lassen. Es gab aber auch schon Monate wo mich die Sucht gepackt hat und ich habe 5-6 Bücher gekauft.


11. Tja, nun hast du sie gekauft, und du konntest es ja kaum erwarten, sie zu lesen - wie lange sitzen sie jetzt auf deinem Regal rum, bis du sie wirklich liest?

Da habe ich dann wirklich Stress gehabt und einige Bücher dann einfach mit in den nächsten Monat genommen ;-) allerdings gibt es auch Bücher die ich mir vor ein paar Monaten gekauft habe (die ich unbedingt haben musste!!!) und bis heute nicht gelesen habe ^^ So ist das nun mal wenn man Bibliophil ist :D:D:D




Ich tagge:


Ich hoffe ihr habt auch Lust mitzumachen, ist aber für mich kein muss ;-)

Liebe Grüße 





Kommentare

  1. Hey :)
    Vielen Dank fürs Taggen. Ich habe diesen TAG bereits erhalten und dabei auch schon mitgemacht. Hier sind meine Antworten.
    Hab einen schönen Tag
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh schade das habe ich total übersehen aber tolle antworten :-)

      Liebe Grüsse Lea

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension: Kerstin Gier - Silber - Das dritte Buch der Träume

Rezension: Holly Ivins - Jane Austen Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt