Montagsfrage bei Buchfresserchen #4





Heute mal wieder eine Montagsfrage beantwortet von Buchfresserchen :)


Die heutige Montagsfrage ist:

Verleihst du deine Bücher?

Ehrlich gesagt NEIN!, weil ich wirklich schlechte Erfahrungen gemacht habe aber es gibt ganz wenige Ausnahmen oder besser gesagt eine Ausnahme:

Meine Mutter!

Meine Mutter und ich leihen uns gegenseitig viele Bücher, denn wir wissen beide, dass wir sie in dem Zustand zurück bekommen, in dem sie verliehen wurden. 
Dazu kommt noch das wir so ziemlich den selben Geschmack haben und es deswegen auch praktische Vorteile hat ;)

Ich habe damals meiner EHEMALIGEN ;) Freundin 2 Bücher geliehen und die habe ich nie wieder gesehen, egal wie oft ich sie danach gefragt habe. Bei sowas ist mit mir nicht zu scherzen.

Meine Bücher sind meine kleinen Schätze und ich gehe sehr sorgfältig damit um was man von anderen nicht immer 100%ig sagen kann.

Wie sieht es bei euch aus?



Kommentare

  1. Huhu Leapunch,

    irgendwie bin ich eine der wenigen die noch keine schlechten Erfahrungen gemacht hat wie es scheint ;)
    Aber ich habe leider auch einen sehr lesefaulen Bekanntenkreis, so dass ich nur sehr selten gefragt werde ob ich mal etwas verleihen kann.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bettina,

    da hast du aber wiklich Glück was deine Erfahrungen angeht, denn was ich so bei anderen gelesen habe, haben die viele schlechte Erfahrungen gamacht.

    Was den Freundeskreis angeht, ist es bei mir eher das Gegenteil als bei dir ;)
    aber ich bleibe hartnäckig ^^

    Liebe Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension: Holly Ivins - Jane Austen Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Rezension: Harlan Coben - In ewiger Schuld

Rezension: Kerstin Gier - Silber - Das dritte Buch der Träume